24.05.2021

Nebelspalter

Marco Rima erhält seine eigene Show

In «Rima-Spalter» wird der Comedian «über den Wahnsinn unserer Zeit in Zukunft und Vergangenheit berichten». «Ich freue mich riesig, ein Mitglied der Nebelspalter-Familie zu sein», so Rima.
Nebelspalter: Marco Rima erhält seine eigene Show
Ab Pfingsten wöchentlich auf nebelspalter.ch: Marco Rima. (Bild: zVg)

Marco Rima, einer der bekanntesten Comedians der Schweiz, erscheint neu auf dem Nebelspalter mit einer eigenen Show: «Rima-Spalter». «Jede Woche neu wird Rima über den Wahnsinn unserer Zeit in Zukunft und Vergangenheit berichten, lästern, spotten, um Vergebung beten und ihn rezitieren, – zum Lachen und zum Nachdenken», heisst es in einer Mitteilung vom Freitag.

«Wir freuen uns ganz ausserordentlich, dass Marco Rima zu uns gestossen ist», lässt sich Chefredaktor Markus Somm zitieren. «Sein Mut, sein Witz, seine Intelligenz werden den Nebelspalter bereichern und prägen. Ein grosser Name für eine grosse Marke.»

Marco Rima ergänzt: «Ich freue mich riesig, ein Mitglied der Nebelspalter-Familie zu sein. Vor vierzig Jahren habe ich dieses humoristische und politische Wochenblatt als junger Mann mit viel Freude gelesen. Ich hätte damals nie gewagt zu glauben, dass ich eines Tages Teil dieser Karikaturisten, Schriftsteller, Humoristen und Satiriker werden soll! Es ist mir eine Ehre. Mersi böcüs!»

Der «Rima-Spalter» wird jeweils am Montag auf nebelspalter.ch ausgestrahlt. Wegen Pfingsten erscheint die erste Folge schon am Sonntag. (pd/cbe)



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Kommentarfunktion wurde geschlossen

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Zum Seitenanfang20211022

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.