11.07.2021

Ringier

Neue Nachrichtenchefin bei Blick

Jessica von Duehren-Cattani folgt per 1. August auf Sandro Inguscio, dem neuen Chefredaktor von Blick.ch und Blick TV. Flavio Razzino löst den stellvertretenden Nachrichtenchef Daniel Riedel ab.
Ringier: Neue Nachrichtenchefin bei Blick
Jessica von Duehren-Cattani arbeitet seit 2014 bei Blick – zuerst als Reporterin, dann als Blattmacherin beim Blick am Abend. (Bilder: Thomas Meier)

Nach der Ernennung des bisherigen Nachrichtenchefs Sandro Inguscio (35) zum Chefredaktor von Blick.ch und Blick TV wird die Leitung des News-Ressorts neu besetzt. Jessica von Duehren-Cattani, aktuell Online-Tagesleiterin, wird Nachrichtenchefin und übernimmt Anfang August die Verantwortung für das grösste Ressort der Blick-Gruppe. Die 30-Jährige arbeitet seit 2014 bei Blick – zuerst als Reporterin, dann als Blattmacherin beim Blick am Abend. Künftig führt sie ein 22-köpfiges Team, bestehend aus Reporterinnen und Reportern in Zürich und in den Regionen sowie dem zentralen Newsdesk.

«Jessica von Duehren-Cattani hat ihre bisherige Karriere in verschiedenen Funktionen beim Blick absolviert und sich nun gegen zahlreiche interne und externe Kandidaten als die Beste durchgesetzt», wird Christian Dorer, Chefredaktor der Blick-Gruppe, in einer Mitteilung zitiert. Und: «Ich wünsche ihr viel Freude und Erfolg mit der neuen Aufgabe und freue mich sehr auf die enge Zusammenarbeit.»

Im Weiteren wird der 32-jährige Flavio Razzino zum stellvertretenden Blick-Nachrichtenchef befördert. Er ist seit 2017 als Reporter und seit 2019 zusätzlich als stellvertretender Leiter News-Desk für Blick tätig. «Flavio Razzino ist einer der besten Reporter der Blick-Gruppe und fällt immer wieder mit relevanten Enthüllungen auf», so Christian Dorer weiter: «Es ist der logische nächste Schritt, dass er Mitverantwortung für das News-Ressort übernimmt.» Flavio Razzino stösst zum 38-jährigen Roman Neumann, ebenfalls stellvertretender Nachrichtenchef, der diese Funktion behält.

Bild_FlavioRazzino 2


Der bisherige stellvertretende Nachrichtenchef Daniel Riedel wechselt nach neun Jahren intern von der Redaktion zu Ringier Corporate Communications. Der 41-Jährige übernimmt Mitte September als Communications Manager die Sprecherfunktion für die Blick-Gruppe.

Bild_DanielRiedel


«Daniel Riedel kennt die Menschen und die Abläufe bei Blick bestens», wird Ladina Heimgartner, CEO der Blick-Gruppe, zitiert: «Ich danke ihm für seine langjährige Redaktionsarbeit und freue mich, dass er uns mitsamt seines Wissens erhalten bleibt.» (pd/tim)

 



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Kommentarfunktion wurde geschlossen

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Zum Seitenanfang20210923

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.