20.02.2003

ERF Schweiz

Steigende Nachfrage nach religiösen Sendungen

Religiöse Themen leigen im Trend.

Nach dem "Krisenjahr 2001" liegen religiöse Themen im Trend. So verbuchte das Pfäffiker Medienunternehmen Evangelium in Radio und Fernsehen (ERF)  nach einem Bericht des Schweizer Medienmagazins Tele ein wachsendes Interesse an seinen Inhalten: Das Flaggschiff etwa, die SF-2-Wochenendsendung "Fenster zum Sonntag", habe in den vergangenen zwei Jahren seinen Marktanteil von 5.7 Prozent auf 7.2 Prozent steigern können. Auf wachsendes Interesse stossen auch die Radiobeiträge, die ERF über 20 Lokalstationen kostenlos zur Verfügung stellt.


Kommentar wird gesendet...

KOMMENTARE

Kommentarfunktion wurde geschlossen

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren