12.05.2022

SRF

Wasiliki Goutziomitros moderiert «10 vor 10»

Die 44-Jährige ergänzt ab Herbst 2022 das Moderationsteam des Nachrichtenmagazins. Dafür gibt sie die Moderation bei der «Tagesschau» nach einer Übergangszeit ab. Als Hauptbeschäftigung übt sie weiter ihre Funktion als Auslandsplanerin im Newsroom aus.
SRF: Wasiliki Goutziomitros moderiert «10 vor 10»
Wasiliki Goutziomitros wird Moderatorin von «10 vor 10». (Bild: SRF/Oscar Alessio)

Mit einem kleineren Pensum stösst Wasiliki Goutziomitros ab Herbst 2022 zum Moderationsteam von «10 vor 10» mit Bigna Silberschmidt, Arthur Honegger und Urs Gredig. Dafür gibt sie die Moderation bei der «Tagesschau» nach einer Übergangszeit ab, wie es in einer Mitteilung von SRF heisst. Ihre Nachfolge dort sei noch nicht geregelt.

Beim Nachrichtenmagazin «10 vor 10» folgt sie auf Franziska Egli, die sich, auf ihre Aufgaben als Redaktionsleiterin der «Arena» fokussiert (persoenlich.com berichtete).

«Geschichten mit all ihren Aspekten erzählen, ihnen auf den Grund gehen und die Zusammenhänge aufzeigen, das ist für mich ‹10 vor 10›», wird Wasiliki Goutziomitros zitiert. «Hier ist mehr Raum für Einordnung und kritische Fragen, in Studio- und Korrespondentengesprächen. Darauf freue ich mich besonders, und natürlich auf ein Team von herausragenden Journalistinnen und Journalisten.»

Die 44-jährige Wasiliki Goutziomitros studierte Journalismus an der Ludwig-Maximilians-Universität in München. Schon während der Studienzeit arbeitete sie als freie Redaktorin für verschiedene deutsche Sender. 2006 kehrte sie in die Schweiz zurück und stiess als Moderatorin der 3sat-Sendung «schweizweit» zum Schweizer Fernsehen. Hier moderierte sie ab 2009 die Reisesendung «SF unterwegs» und war bis 2014 zusätzlich als Redaktorin für «Kulturplatz» tätig.

Danach folgte der Wechsel in die News, wo Wasiliki Goutziomitros zur «Tagesschau» stiess und bis heute die Sendungen am Mittag und um 18 Uhr moderiert, produziert sowie als Sonderkorrespondentin aus Griechenland berichtete. Seit April 2022 koordiniert sie in ihrer Hauptfunktion als Themenplanerin Ausland im Newsroom inhaltlich und organisatorisch die Berichterstattung der Ausland-Korrespondentinnen und -Korrespondenten für die tagesaktuellen Newssendungen des Schweizer Fernsehens. Wie schon in der Vergangenheit wird Wasiliki Goutziomitros weiterhin sporadisch Einsätze bei «#SRFglobal» übernehmen. (pd/cbe)



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

  • Annemarie Ammann, 12.05.2022 12:19 Uhr
    Wir freuen uns auf Wasiliki Goutzimitros und wünschen ihr einen fulminanten Start im professionellen 10 vor 10 Team!
  • Mark Balsiger, 12.05.2022 11:32 Uhr
    Das ist eine erstklassige Besetzung: Wasiliki Goutziomitros gehört schon seit Langem zu den SRF-Aushängeschildern, der man mehr zutraute. Sie zeigt sowohl viel Kompetenz als auch eine starke Präsenz am Sender. Und: keine Spur von Eitelkeit.
Kommentarfunktion wurde geschlossen

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Zum Seitenanfang20220528

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.