07.01.2020

TeleBielingue

Zwei neue Moderatoren engagiert

Thomas Odermatt und Alain Röllin übernehmen ab Januar die Info-Sendung. Zwei bisherige Moderatorinnen verlassen den Sender.

Alain Röllin und Thomas Odermatt moderieren ab Januar 2020 die deutschsprachige Info-Sendung von TeleBielingue, wie es in einer Mitteilung heisst.

Odermatt moderiert seit 2015 Podien, Talks und Veranstaltungen. Von 2016 bis 2018 war er als freier Journalist und Redaktor bei Anzeiger Luzern tätig, erste Kameraerfahrungen sammelte er ab 2016 bei S1/Swiss1 TV. Der diplomierte Wirtschaftsprüfer ist zudem als freier Texter und professioneller Sprecher tätig und hat 2018 einen CAS in Corporate Communications abgeschlossen. Der 33-Jährige hat am 9. Januar seine Premiere auf TeleBielingue.

Bildschirmfoto 2020-01-07 um 19.47.34

Röllin startete 2014 seine Medienkarriere beim Solothurner Regionalsender JumpTV. Seither moderiert er auch private und öffentliche Anlässe und ist zudem als Schauspieler tätig. Hauptberuflich arbeitet der 24-Jährige als Primarlehrer in Fulenbach. Er führt am 10. Januar erstmals durch die Info-Sendung auf TeleBielingue.

Bildschirmfoto 2020-01-07 um 19.52.21

Die beiden Moderatoren folgen auf Vera Jordi und Camille Kündig, die per Januar respektive März das Unternehmen verlassen. TeleBielingue dankt den beiden Moderatorinnen für ihren tollen Einsatz. (pd/wid)



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Kommentarfunktion wurde geschlossen

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Anzeige
Zum Seitenanfang20201204

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.