«Medienlandschaft Basel, wie weiter?»

Datum: 30.10.2019 - 30.10.2019
Ort: Basel (Basel-Stadt)
Kosten: 0

Zur Website Anfrage senden

Die Nordwestschweizerische Public Relations Gesellschaft (NPRG) veranstaltet am 30. Oktober 2019 eine Podiumsdiskussion zum Thema «Medienlandschaft Basel, wie weiter?»

Der Anlass findet auf dem Novartis Campus in Basel statt und ist öffentlich.

Einst waren Tageszeitungen die wichtigste Quelle für Informationen. Auch im Werbe- und Anzeigenmarkt führte kein Weg an den Printmedien vorbei. Mit der Digitalisierung ging diese Vormachtstellung verloren. Die etablierten Medienhäuser stehen nun unter Druck und müssen sich ihren Platz in der neuen Online-Welt erkämpfen.

Wohin führt diese Reise? Beinhaltet die Lösung noch mehr Konzentration und Kooperation? Haben lokale Medienerzeugnisse eine langfristige Überlebenschance – insbesondere die gedruckten Tageszeitungen? Wie können Sie im Zeitalter der Digitalisierung und Informationsflut sowie im härteren Wettbewerb in ihrer Branche bestehen? Kurz: Wie sieht ein zukunftsfähiges Geschäftsmodell für den regionalen Journalismus aus?

Mit den wichtigsten Basler Medien-Akteuren werden wir diese und weitere Fragen zur Gegenwart und Zukunft unserer regionalen Medienlandschaft diskutieren.


Podiumsteilnehmer:
Christian Keller - Inhaber und Chefredaktor Prime News
Patrick Marcolli - Chefredaktor bz Basel
Markus Wüest - stv. Chefredaktor Basler Zeitung
Matthias Zehnder - Publizist, Mitinitiant „Bajour“

Moderation:
Regula Ruetz, Präsidentin NPRG

TICKETS SICHERN

Events in der Nähe

Anzeige
Zum Seitenanfang20191121