11.01.2017

Bundesverwaltung

Bund will Domain .swiss für E-Government verwenden

Die Bundesverwaltung will die Internet-Domain .swiss nutzen. Diese soll ein Markenzeichen der Schweizer E-Government-Anwendungen werden. Stammdomain bleibt admin.ch.
Bundesverwaltung: Bund will Domain .swiss für E-Government verwenden
Mehr als 16'000 in der Schweiz tätige Unternehmen haben inzwischen eine Adresse in .swiss registriert. (Symbolbild: Keystone/Martin Ruetschi)

Der Bundesrat hat am Mittwoch die Regeln zur Nutzung der Domains für die Bundesverwaltung festgelegt. Über die Domain «.swiss» verfügt die Eidgenossenschaft seit rund einem Jahr.

Mehr als 16'000 in der Schweiz tätige Unternehmen haben inzwischen eine Adresse in .swiss registriert. Die Domain habe einen hohen Erkennungswert und eine einzigartige Ausstrahlung, schreibt die Bundeskanzlei.

Ein kompletter Transfer der Websites der Bundesverwaltung in diese Domain wäre jedoch zu teuer. In der Domain .swiss sollen daher moderne, dienstleistungsorientierte E-Government-Services angesiedelt werden, wie sie von Bund, Kantonen und Gemeinden entwickelt werden.

Diese Websites stellten nicht eine Behörde und ihre Produkte ins Zentrum, sondern orientierten sich an den Bedürfnissen von Menschen und Unternehmen nach einem raschen und unkomplizierten Bezug von Informationen, Daten, Registerauszügen und Bewilligungen. Dies hält die Bundeskanzlei fest.

Die User sollen aber auch diese Angebote auf Anhieb als staatliche Dienstleistungen erkennen können. Deshalb will die Bundeskanzlei in den nächsten Monaten zusammen mit den Departementen und mit E-Government Schweiz die Markenelemente definieren, die diese Erkennbarkeit gewährleisten. (sda)



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

TV-Kritik

18.02.2017 - René Hildbrand

Auf die «Arena» kann leider verzichtet werden

Ueli Mäder als «Schiedsrichter» nervte. Und sogar Jacqueline Badran «schwärmte» am Schluss für Oswald Grübel.

TV-Quoten vom 16.02.17

19:56 Uhr: Meteo (249)
19:30 Uhr: Tagesschau (189)
21:50 Uhr: 10vor10 (133)
12:59 Uhr: Ski alpin: WM, St. ... (92)
22:18 Uhr: Meteo (91)
20:11 Uhr: Free-TV-Premiere: ... (89)
19:38 Uhr: Gute Zeiten, ... (89)
21:05 Uhr: Einstein (88)
Quelle: Mediapulse Fernsehpanel (Instar Analytics)
ZG: 15-59 inkl. Gäste, Rt-T, alle Plattformen, Overnight

Erklärfilme

"Infosion des Monats": explain-it und persoenlich.com erklären in 3-minütigen Erklärfilmen Fachbegriffe aus der Medien- und Kommunikationswelt.


Zum Video
Newsletter wird abonniert...

Newsletter abonnieren

Wollen Sie Artikel wie diesen in Ihrer Mailbox? Erhalten Sie frühmorgens die relevantesten Branchennews in kompakter Form.

Anzeige
Zum Seitenanfang