30.01.2018

Youtube

Das sind die besten Online-Werbespots 2017

Mit dem Gokart ist Sunrise auf die Siegerstrasse gesteuert. TBWA\Zürich kreierte den Spot. Die Top Ten.

Sunrise belegt mit seinem «Spot zum besten iPhone» den ersten Platz der erfolgreichsten Youtube-Werbevideos 2017 in der Schweiz, wie es in einer Mitteilung heisst. «Uns ist es mit der Werbekampagne rund um das beste Netz der Schweiz auch auf Youtube.ch wiederum gelungen, unsere Marke auf humorvolle Art zu positionieren», wird Christoph Timm, Director Brand Strategy & Marketing Communication von Sunrise, zitiert.

Die erfolgreichste Kampagne des Jahres wurde in Zusammenarbeit mit der Kreativagentur TBWA\Zürich umgesetzt. «Unser Team rund um die Kreativdirektoren Manuel Wenzel und Bruce Roberts haben für den Kunden Sunrise eine integrierte und humorvolle Kampagne entwickelt, die schon in der Erarbeitungsphase erahnen liess, welches Potenzial in ihr steckt», so CEO Matthias Kiess.

Telekom und Technologie-Spots dominieren Ranking

Im weiteren Ranking findet sich eine grosse Bandbreite an vertretenen Marken, Branchen und Gesellschaftsthemen – meist auf humorvolle Art und Weise für die Youtube-Plattform umgesetzt. Was auffällt: Mit zweimal Sunrise, Swisscom, Microsoft und Huawei wird das Top-Ten-Ranking in der Schweiz vor allem von Telekom und Technologie-Spots dominiert.


Platz 2: Graubünden


Platz 3: Microsoft Schweiz


Platz 4: Sunrise


Platz 5: Swisscom


Platz 6: Huawei


Platz 7: Galaxus.ch


Platz 8: Powerfood.ch


Platz 9: SwissLife


Platz 10: Galaxus.ch


Das Leaderboard zeigt die kreativsten Werbevideos, die Youtube-Zuschauer ansehen. Die Anzeigen werden laut Mitteilung durch einen Algorithmus bestimmt, der Faktoren wie das Engagement des Publikums, Videoaufrufe und die Bindung des Publikums berücksichtigt. (pd/cbe)

 



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

  • Stefan Hell, 30.01.2018 15:24 Uhr
    Das ist alles nur gekauft, das ist alles gar nicht meines... Auf Platz 1 ein Spot mit 500'000 Views und 20 Likes. Das ist kein beliebter Spot, sondern ein Spot mit fast ausschliesslich gekauften Views. Da hilft auch die Nennung eines Algorithmus nicht.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Anzeige
Zum Seitenanfang