07.02.2018

ADC Awards 2018

Anpassung der Call for Entries

Aufgrund einer Änderung ist die Einreichefrist für Arbeiten bis am 1. März 2018 verlängert worden.

Die ADC Call for Entries erlauben neu das Einreichen von Arbeiten, die zwischen dem 1. Januar 2017 und dem 28. Februar 2018 konzipiert und veröffentlicht wurden, wie es in einer Mitteilung heisst. Aus dieser Anpassung in den Call for Entries ergibt sich eine Verlängerung der Einreichefrist für die ADC Awards 2018: Einsendeschluss ist neu Donnerstag, 1. März 2018.

Bislang wurden bei den ADC Awards ausschliesslich Arbeiten zugelassen, die zwischen dem 1. Januar und 31. Dezember des Vorjahres konzipiert und veröffentlicht wurden. Der Vorstand des ADC Switzerland hat entschieden, diesen Zeitraum um zwei Monate zu verlängern.

Jene Arbeiten, die im Januar und Februar 2018 erschienen und für die ADC Awards 2018 eingereicht werden, sind von der Jurierung 2019 ausgeschlossen und dürfen nicht ein zweites Mal eingereicht werden.

Einreicher erhalten somit eine gewisse Flexibilität beziehungsweise können selbst entscheiden, in welchem Jahr sie Arbeiten einreichen möchten. Aktuelle Kampagnen erhalten dadurch eine grössere Chance auf eine Auszeichnung, insbesondere auch beim ADC of Europe. (pd/cbe)



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Anzeige
Zum Seitenanfang