16.05.2018

Publicis Communications

Thomas Wildberger baut die Agentur um

Grosser Umbau bei der grössten Schweizer Kommunikationsagentur: Die Marke Alpha 245 verschwindet und Leo Burnett erhält eine neue Geschäftsleitung. Zudem melden sich an der Stadelhoferstrasse in Zürich weitere namhafte Kunden an.
Publicis Communications: Thomas Wildberger baut die Agentur um
Thomas Wildberger ist CEO und Kreativchef von Publicis Communications, die mehrere Agenturen unter einem Dach vereint, darunter Publicis Zürich, Leo Burnett Schweiz und Saatchi & Saatchi. (Bild: zVg.)
von Edith Hollenstein

Bei Publicis Communications kommt es in den kommenden Wochen zu personellen und strukturellen Veränderungen. Laut einer Mitteilung, die persoenlich.com exklusiv vorab vorliegt, soll «jede einzelne Agentur so stark und eigenständig wie möglich werden», um für ihre Kunden die jeweils beste Agentur im gesamten Haus zu sein. Dabei seien die wichtigsten Ziele das «Wiederentdecken der jeweils typischen Agentur-DNA». Sie soll aufgefrischt werden, dank «Power of One», der weltweiten Publicis-Initiative, die die enge Zusammenarbeit aller Firmen unter einem Dach fordert und fördert.

«So kann jede Agentur jederzeit auf Spezialisten aus den Bereichen Technologie (Publicis.Sapient) und Media (Publicis Media) sowie seit Neuestem auch aus den übergeordneten Abteilungen Planning & Strategie sowie Digital, Social Media & Content zurückgreifen», schreibt CEO Thomas Wildberger und informiert gleichzeitig über gewichtige Neuerungen:

1. Leo Burnett erhält eine neue Geschäftsleitung: Katja Metz übernimmt die Leitung. Rolf Zimmermann, Michael Gassler und Axel Eckstein verlassen Leo Burnett Schweiz (persoenlich.com berichtete).

2. Die Marke Alpha 245 verschwindet. Sie geht in Saatchi & Saatchi über. Die Leitung übernehmen Léonie Kelly und Patrick Senn. Walter Tagliaferri geht (persoenlich.com berichtete).

3. Dann entsteht Publicis Emil, die neu gegründete Agentur für den kürzlich gewonnenen globalen Kunden Daimler. Susan Baumgartner übernimmt die Führung (persoenlich.com berichtete).

Bildschirmfoto 2018-05-04 um 11.03.32

Bildschirmfoto 2018-05-04 um 11.03.44

Und bei Publicis Communications, dem Hub, der alle Publicis-Werbeagenturen in sich vereint, kommt es zu Neuzugängen in der Strategie-Abteilung: Lena Altorfer kam bereits Anfang April als Senior Strategin. Die Schweizerin war zuvor sieben Jahre in Hamburg, unter anderem bei Jung von Matt, wo sie für Kunden wie Bonprix und Nivea gearbeitet hat. Neu ist zudem Sofia Bisa, sie ist ebenfalls Senior Strategin. Die Griechin arbeitete die letzten Jahre bei BETC in Paris, unter anderem für die Kunden Air France und Crédit Agricole. 

Neben den personellen und strukturellen Veränderungen hat sich auch am Gebäude an der Stadelhoferstrasse einiges getan. 

Neben einem neuen Eingangsbereich in hellen Farben hat CEO Wildberger die Sitzungszimmer und Agenturräumlichkeiten auffrischen lassen, sowie den Innenhof, wo Mitarbeiter der verschiedenen Agenturen ihre Mittagspause verbringen können. 



Newsletter wird abonniert...

Newsletter abonnieren

Wollen Sie Artikel wie diesen in Ihrer Mailbox? Erhalten Sie frühmorgens die relevantesten Branchennews in kompakter Form.

Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Anzeige
Zum Seitenanfang
Diese Website verwendet Cookies zur Analyse von Websitezugriffen/Marketingmaßnahmen. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dieser Verwendung zu. Zum Datenschutz