24.10.2017

Admeira

Geschäftsleitung wird neu aufgestellt

COO Marc Sier und Verkaufsleiter Arne Bergmann verlassen den Vermarkter per Ende Monat. Künftig soll Admeira eine schlankere Organisation mit weniger Führungsstufen erhalten. Details werden Mitte November bekanntgegeben.
Admeira: Geschäftsleitung wird neu aufgestellt
Verlassen Admeira (v.l.): Marc Sier, Chief Operating Officer, und Arne Bergmann, Chief Sales Officer. (Bilder: Admeira)
von Christian Beck

Am 1. September hat Bertrand Jungo als CEO das Zepter beim Werbevermarkter Admeira übernommen (persoenlich.com berichtete). Dies soll nicht der einzige Wechsel in der Geschäftsleitung bleiben.

Arne Bergmann, Chief Sales Officer, und Marc Sier, Chief Operating Officer, werden Admeira per Ende Monat verlassen. Admeira-Sprecherin Romi Hofer bestätigt dies auf Anfrage von persoenlich.com. «Arne Bergmann und Marc Sier haben sich entschieden, ihren Karriereweg ausserhalb von Admeira fortzusetzen.» Beide seien massgeblich am Aufbau und der erfolgreichen Lancierung des Unternehmens beteiligt gewesen, so Hofer.

Admeira befinde sich momentan in einem Organisationsentwicklungsprozess. Die Sales-Organisation von Admeira solle noch konsequenter auf die Kunden ausgerichtet werden. «Ziel ist, eine schlankere Organisation mit weniger Führungsstufen und mehr Raum für Kundenkontakte und grössere Marktnähe aufzubauen», sagt Hofer weiter.

Wie diese neue Organisation aussehen soll, will die Sprecherin indes noch nicht preisgeben. «Wir informieren Mitte November detaillierter über die geplanten strukturellen und personellen Veränderungen unserer Organisation.»



Newsletter wird abonniert...

Newsletter abonnieren

Wollen Sie Artikel wie diesen in Ihrer Mailbox? Erhalten Sie frühmorgens die relevantesten Branchennews in kompakter Form.

Kommentar wird gesendet...

Kommentare

  • Robert Weingart, 24.10.2017 21:33 Uhr
    Erst gegründet und schon Abgänge und Umbau, schlankere Organisation. Scheint ob am Anfang was nicht richtig aufgegleist wurde. Wurden vielleicht schon öffentliche Gelder (SRG) verpulvert?

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Anzeige
Zum Seitenanfang