07.11.2017

Goldbach Group

Seven One Media beteiligt sich an Goldbach Audience

Der Vermarkter bringt ab 2018 das Onlinevideo- und Display-Inventar in die Partnerschaft mit ein.

Als Antwort auf die zunehmende Konvergenz in der Medienlandschaft intensivieren Goldbach und Seven One Media ihre Zusammenarbeit, wie es in einer Mitteilung heisst. Zu diesem Zweck beteilige sich Seven One Media (Schweiz) mit 24,95 Prozent an Goldbach Audience (Switzerland), die auf Multiscreen-Advertising spezialisiert ist. Die Seven One Media bringt ab 2018 zudem ihr gesamtes Onlinevideo- und Display-Inventar in der Schweiz zur exklusiven Vermarktung durch Goldbach in die neue Kooperation ein.

Das Onlineportfolio der Seven One Media im Bewegtbild- und Displaybereich verzeichnet über eine Million Unique Clients. Dazu gehören vor allem pro7.ch, sat1.ch sowie ch.wetter.com und das Multichannel-Network Studio71.

Im Zuge der vertieften Zusammenarbeit verlängern Seven One Media und Goldbach Media (Switzerland) den TV-Vermarktungsvertrag. Damit sei die Fortsetzung der langjährigen Partnerschaft zwischen Goldbach und Seven One Media langfristig sichergestellt. Das Portfolio von Seven One Media umfasst die Programme von Sat.1, ProSieben, Kabel eins, Sixx, Sat.1 Gold , ProSieben Maxx und Puls 8.

«Das vertiefte Zusammen gehen ermöglicht es uns, gemeinsam konvergente Angebote und Produkte für den Werbemarkt zu entwickeln. Das stärkt auch unsere ganze Gruppe», wird Goldbach-Group-CEO Michi Frank in der Mitteilung zitiert. Und Andrea Haemmerli, Geschäftsführerin Seven One Media Schweiz, fügt an: «Mit der Vertragsverlängerung für die TV-Vermarktung setzen wir unsere erfolgreiche Zusammenarbeit fort. Gleichzeitig schaffen wir mit Goldbach Audience neue Möglichkeiten, gemeinsam in strategisch wichtige Zukunftsfelder der Onlinevermarktung in der Schwei z zu investieren». (pd/wid)



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Anzeige
Zum Seitenanfang