26.11.2020

Digital Marketing Award

Ads&Figures ist «Digital Agency of the Year»

Die Fachjury hat daneben Lidl Schweiz zum «Digital Marketer of the Year» gekürt. Der «Digital Entrepreneur of the Year» geht an Sam Lutz.
Digital Marketing Award: Ads&Figures ist «Digital Agency of the Year»
Vermessbarkeit und Fortschritt: Die Berner Agentur Ads&Figures darf sich «Digital Agency of the Year 2020» nennen. (Bild: Videostill Youtube)

Eine Fachjury, bestehend aus dem IAB Vorstand und dem IAB Advisory Board sowie Vertretern des Schweizer Werbe-Auftraggeberverbandes (SWA) und von Leading Swiss Agencies (LSA), hat die Gewinner des diesjährigen «Digital Marketing Award» gewählt.

Ads&Figures holt den Sieg

Den Preis als «Digital Marketer of the Year» erhält in diesem Jahr Lidl Schweiz. «Das Unternehmen investiert viel in die digitale Werbung, glaubt an die Werbewirkung und nutzt grosse Werbeformen sowie Branding-Produkte, um ihre Marke und die Produkte den Kunden zu präsentieren», so die Jury in einer Mitteilung vom Donnerstag.

Den «Digital Agency of the Year» gewonnen hat die Berner Agentur Ads&Figures AG. Als spezialisierte Performanceagentur sei sie sehr stark in den Disziplinen Search, Social, Video und Data Driven Marketing, urteilt die Jury. Und weiter: «Seit ihrem Start 2016 hat die Agentur gezeigt, dass sie ihre Projekte mit viel digitalem Know-how führt und eine Bereicherung für die Schweizer Agenturwelt ist.»

«Digital Entrepreneur of the Year» geht an Sam Lutz

Darüber hinaus hat die IAB Switzerland in diesem Jahr erstmals die Award-Kategorie «Digital Entrepreneur of the Year» geschaffen und hier Sam Lutz, Spezialist im Data Driven Advertising, ausgezeichnet – für die Gründung und den Aufbau seiner Firm Drop8 AG.

Bildschirmfoto 2020-11-26 um 10.58.21

Marei Pross (Lindt & Sprüngli AG) erhält den Award «Digital Newcomer of the Year» und Jörg Eugster erhält den «Digital Lifetime Award». Eugster habe über 20 Jahren einen wichtigen Beitrag für die Entwicklung der digitalen Werbebranche der Schweiz geleitet. Er ist Gründer diverser digitaler Plattformen wie etwa wifimaku und gibt sein Wissen als Speaker sowie als Autor weiter.

Statt einer Awardshow im Rahmen der Konferenz DEX haben die Verantwortlichen aufgrund der Einschränkungen wegen der Pandemie einen Awardfilm produziert (siehe oben). (pd/eh)



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Kommentarfunktion wurde geschlossen

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Anzeige
Zum Seitenanfang20210127

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.