14.08.2021

Walt Disney

Dank Streamingdienst Prognosen übertroffen

Der Unterhaltungskonzern Disney hat dank seines Streamingdienstes und einer Rückkehr von Besuchern in die Freizeitparks die Umsatzerwartungen der Experten übertroffen.
Walt Disney: Dank Streamingdienst Prognosen übertroffen
Auch dank den zahlreichen Besucherinnen und Besuchern nach der Wiedereröffnung der Freizeitparks hat Disney hohe Umsätze erzielt. (Bild: pixabay)

Angesichts der Lockerungen von Corona-Massnahmen stieg zum ersten Mal seit fünf Quartalen der Umsatz aus den Parks und erreichte 4,34 Milliarden Dollar. Der Streamingdienst Disney+ verzeichnete im Berichtszeitraum 116 Millionen Kunden, ein Plus von 15 Millionen und etwas mehr als in Prognosen vorhergesagt.

Der Gesamtumsatz im dritten Quartal kletterte 45 Prozent auf 17 Milliarden Dollar und überstieg damit die Vorhersagen der Analysten. Auch der Gewinn je Aktie ohne Sonderposten fiel mit 0,80 Dollar besser aus als die erwarteten 0,55 Dollar. An der Wall Street stieg die Disney-Aktie im nachbörslichen Handel um mehr als 5 Prozent. (sda/reuters/lol)



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Kommentarfunktion wurde geschlossen

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Zum Seitenanfang20211019

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.