12.09.2023

Mastodon

Der Bund startet einen Pilotversuch

Die Bundeskanzlei verbreitet neu Informationen auf der Twitter-Alternative Mastodon. Sie will Erfahrungen sammeln mit der Kommunikation auf einem dezentral organisierten und datenschutzfreundlichen Kurznachrichtendienst. Der Versuch läuft ein Jahr lang.
Mastodon: Der Bund startet einen Pilotversuch
Hat auf Mastodon ein Profil: Bundesratssprecher und Vizekanzler André Simonazzi. (Bild: persoenlich.com/cbe)

Soziale Medien nutzen Bundesrat und Bundesverwaltung seit vielen Jahren. Wie die Bundeskanzlei am Dienstag mitteilte, lassen sich so Teile der Bevölkerung erreichen, die auf anderen Kanälen schwer zu erreichen sind.

Die Instanz der Bundeskanzlei auf Mastodon heisst social.admin.ch. Dort können Bundesrat und Departemente offizielle Accounts registrieren. Nutzerinnen und Nutzer mit einem Account bei einer anderen Instanz können die Accounts auf social.admin.ch verfolgen.

Die Eidgenössischen Departemente für auswärtige Angelegenheiten (EDA), des Innern (EDI) sowie für Wirtschaft, Bildung und Forschung (WBF) planen nach Angaben der Bundeskanzlei einen oder mehrere Accounts. Die Bundeskanzlei selbst betreibt einen für den Bundesratssprecher und Vizekanzler André Simonazzi.

Datenschutzfreundlich und dezentral

Mastodon weise Eigenschaften auf, welche für die Regierungskommunikation attraktiv seien, teilte die Bundeskanzlei mit. So sei die Plattform dezentral organisiert und laufe nicht über einen zentralen Server. Das entziehe den Kurznachrichtendienst der Kontrolle eines einzelnen Unternehmens und staatlicher Zensurbehörden.

Zudem sei der Dienst datenschutzfreundlich, denn die Betreiber der Instanzen würden über die Verwendung der Userdaten entscheiden. Viele Betreiber sind dabei den Angaben zufolge transparent, beschränken die Datenerhebung auf das zum Betrieb Notwendige und schliessen den Verkauf von Daten aus. Auch die Bundeskanzlei wird nach diesen Grundsätzen betreiben. (sda/cbe)


Kommentar wird gesendet...

KOMMENTARE

Kommentarfunktion wurde geschlossen

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

persönlich Exemplar
Die neue «persönlich»-Ausgabe ist da - jetzt Probe-Exemplar bestellen.