13.06.2016

4Trend

Die meistbesuchten Webseiten in der Schweiz

Nebst Google, Youtube und Facebook schaffen es acht Anbieter aus der Schweiz in die Top 20.
4Trend: Die meistbesuchten Webseiten in der Schweiz

Auf welchen Internetseiten sind die Schweizerinnen und Schweizer am meisten? 4Trend.ch hat eine Studie durchgeführt und die Erkenntnisse nun veröffentlicht: Auf dem ersten Platz ist unser aller Freund und Helfer Google. Auf Rang 2 folgt Youtube und auf dem 3. Rang Facebook, wie aus den Daten von Alexa Internet (Amazon Group) hervorgeht. 

Innerhalb der Top 20 befinden sich acht Schweizer Websites. Auf Google.ch folgen Bluewin.ch von Swisscom und Blick.ch von Ringier (siehe Tabelle 1). Blick.ch ist neben 20min.ch und SRF.ch die einzige reine News-Website unter den Top 20.

Unbenannt_1

Aufgrund der Suchmaschinenanfragen der vergangenen zwölf Monate sei das Interesse innerhalb der CH-Sites aber besonders hoch bei Blick.ch und SRF.ch (Tabelle 2).

Die Website der Bundesverwaltung als relevanteste Website

Innerhalb der Top-Websites mit CH-Domain führt die Homepage der Bundesverwaltung die Rangliste klar an. In der Kategorie der Nachrichten-Websites ist die NZZ (11’271 Sites linking in) in Front, vor Schweizer Radio und Fernsehen SRF (9’058), 20 Minuten (7’874), Tages-Anzeiger (6’759), Le Matin (3‘312); 24 Heures (2‘834), Blick (5’379), Basler Zeitung (2’583), Berner Zeitung (2’258), Aargauer Zeitung (2’017), St. Galler Tagblatt (1’631), Der Bund (1’566), Watson (1’264), Südostschweiz (1’069), Corriere del Ticino (879) und Neue Luzerner Zeitung (850).

ch

«Diese Zahlen bestätigen mehrheitlich die Erwartungen. Vielleicht überrascht da und dort der hohe Rang von SRF. Zu beachten ist ferner: Dieses Relevanz-Ranking korreliert mit der Reichweite. Kleinere Medien haben demnach Mühe, sich national Geltung zu verschaffen; in ihrer Region sind sie allerdings sehr wohl bedeutend.», wird Hans Peter Arnold vom Start-Up in der Meldung zitiert.

Der Blick auf die Ränge 20-50 zeige, dass Porno-Seiten relativ beliebt sind: Vier Porn Sites befinden sich in diesem Rang-Bereich, zwei Porn Sites sind übrigens direkt hinter UBS.com (31. Rang) platziert. Unter den Top 50 befinden sich ferner Amazon.com (30), Booking.com (37), Zalando.ch (39), Ebay.de (41), Tagesanzeiger.de (43), Spiegel.de (44), Paypal.com (45) und Whatsapp.com (50).

Die Rangliste berücksichtigt die Zahl der Visits und Pageviews auf Basis einer Stichprobe. Die Daten gelten für stark genutzte Websites als repräsentativ, schreibt 4Media.ch. (pd/sg)



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

  • HP Arnold, 16.06.2016 10:01 Uhr
    Gemäss meiner Tests liefert Alexa Internet (Amazon Group) sehr wohl aussagekräftige Resultate - insbesondere im Range von Alexa Rank Worldwide 1-100'000. Die Zahlen der Backlinks (Sites linking in) wird übrigens kaum bestritten. Der Wert von NetMetrix liegt im Fokus auf Medien-Sites; liefert damit jedoch nicht das ganze Universum.
  • Sandro Prezzi, 14.06.2016 10:32 Uhr
    Das Alexa Rank ist weder repräsentativ noch vertrauenswürdig Das hat der Google Forscher Norvig schon vor Jahren nachgewiesen. Die Werte von Alexa liegen mit bis zu Faktor 50 daneben. Netter Versuch aber auf Sand gebaut. Verlässliche Zahlen zum Schweizer Online Traffic liefert nur NetMetrix.
Kommentarfunktion wurde geschlossen

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Zum Seitenanfang20221007

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.