17.02.2021

Digital Economy Award

Digitalswitzerland ist neu Co-Organisator

Auch in diesem Jahr werden die digital reifsten Unternehmen und die innovativsten Produkte der Schweiz gesucht.
Digital Economy Award: Digitalswitzerland ist neu Co-Organisator
Die Award-Night findet am 11. November im Hallenstadion Zürich statt. (Bild: zVg.)

Die Nominierungsphase für den Digital Economy Award ist eröffnet. Eine mit prominenten Expertinnen und Experten der digitalen Wirtschaft besetzte Jury sucht gemäss Mitteilung bis am 23. Juni 2021 die digital reifsten Unternehmen der Schweiz und die innovativsten Digital-Projekte.

Die Besten werden an der festlichen Gala-Veranstaltung im Hallenstadion am 11. November 2021 in den vier Kategorien «Digital Innovation Of The Year», «The Next Global Hot Thing», «Digital Excellence Award» sowie «Highest Digital Quality» ausgezeichnet. Zudem werden mit dem «NextGen Hero» auch herausragende Nachwuchspersönlichkeiten geehrt. Für diese Kategorie beginnt die Einreichefrist etwas später, am 5. Mai 2021, und läuft bis 30. Juli 2021.

Neu ist in diesem Jahr die Zusammenarbeit mit Digitalswitzerland, der schweizweiten, branchenübergreifenden Organisation, welche die Schweiz als führenden digitalen Innovationsstandort stärken und verankern will, wie es in der Mitteilung weiter heisst. Die Preisverleihung bildet das krönende Finale des diesjährigen Digitaltags von Digitalswitzerland.

Ab sofort können auf der Website Projekte eingereicht werden. (pd/lom)



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Zum Seitenanfang20210227

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.