15.11.2018

MediaCom Schweiz

Mediaagentur baut digitale Expertise aus

Mit einer 4-Säulen-Strategie investiert die Mediaagentur in den digitalen Nachwuchs, ihre Mitarbeitenden sowie in ihre Kunden.
MediaCom Schweiz: Mediaagentur baut digitale Expertise aus
Mit einem grossen Team an lokalen Digitalexperten sei MediaCom in der Schweiz sehr gut aufgestellt, schreibt die Mediaagentur in ihrer Mitteilung. (Bild: zVg.)

MediaCom Schweiz will sowohl Mitarbeiter als auch Kunden fit für die digitale Zukunft machen. Hierzu hat die Mediaagentur unter anderem eine 4-Säulen-Strategie ins Leben gerufen – bestehend aus der Digital Unit, dem MediaCom Digital Campus, dem Digitalmix@MediaCom und den Digital Trainings.

Digitale Expertise «teilen und multiplizieren»

In der Schweiz sei MediaCom nicht nur mit einem grossen Team an lokalen Digitalexperten gut aufgestellt, sondern profitiere auch von der starken Vernetzung mit den weltweiten Expertenteams des gesamten WPP-Netzwerks, schreibt die Agentur in einer Mitteilung. «Wir möchten diese bestehende Expertise teilen und multiplizieren, um so das mittel- und langfristige Potential der Digitalisierung für unsere Kunden voll ausschöpfen zu können», begründet CEO Lennart Hintz die Lancierung der 4-Säulen-Strategie.

Die erste Säule, die Digital Unit von MediaCom Schweiz, wurde in den letzten Jahren stark ausgebaut. Im Sommer letzten Jahres holte die Agentur Tobias Kober, Chief Digital Officer, an Bord, der die digitale Unit inhaltlich und personell weiterentwickelt habe, heisst es.

Ziel des Forums Digitalmix@MediaCom ist es, die Kunden über aktuelle Trends und Themen des digitalen Wandels zu informieren und zu inspirieren. «Beim regelmässigen Inspirationsforum von MediaCom diskutieren in entspannter Club-Atmosphäre internationale und nationale Speaker über aktuelle Top-Themen sowie Best Practice Cases», schreibt MediaCom Schweiz.

Investition in die Nachwuchsförderung

Der MediaCom Digital Campus, eine weitere Säule, zielt auf die Nachwuchsförderung. Hochqualifizierte Mitarbeiter mit fundierter Digitalexpertise zu finden, sei schwierig. «Daher haben wir uns entschieden mit einem umfangreichen Traineeprogramm, dem neu entwickelten MediaCom Digital Campus, in die Nachwuchsförderung am Standort Zürich zu investieren», so Kober.

Bei der vierten Säule, dem Pilotprojekt Digital Trainings, sucht MediaCom Schweiz den Austausch mit Ausbildungsstätten. So lud die Agentur beispielsweise Kursteilnehmende der Marketing & Business School Zürich ein, um einen praktischen Einblick in den Alltag einer Mediaagentur zu erhalten. Weitere Kooperationen mit «namhaften» Bildungsinstituten seien in Planung. (pd/as)



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Kommentarfunktion wurde geschlossen

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Zum Seitenanfang20220701

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.