07.11.2021

Swiss Influencer Awards

Ragettli, Baschi und Co räumen ab

Am Donnerstagabend ist die zweite Ausgabe der SIA im Kaufleuten-Klub in Zürich über die Bühne gegangen.
Swiss Influencer Awards: Ragettli, Baschi und Co räumen ab
Über 800 Gäste waren an der zweiten Ausgabe der Swiss Influencer Awards dabei. (Bild: David Bidert/zVg)

Für die Award-Show kamen gemäss einer Mitteilung die «einflussreichsten und wichtigsten Influencerinnen und Influencer des Landes» im Kaufleuten-Klub in Zürich zusammen. Die über 800 Gäste fieberten gespannt der Preisverleihung der Swiss Influencer Awards (SIA) in den All-Stars Kategorien entgegen. Die Gewinner sind: Mimoza (Lifestyle), AdiTotoro (Entertainment), Oluyomi Scherrer (Food), Baschi (Music), Andri Ragettli (Sport), Briann (Beauty), Christina Gheiceanu (Family), Kris Grippo (Fashion), Larisa Topalo (Travel).

Neben den All Stars-Kategorien gibt es auch eine Newcomer-Auszeichnung zum hoffnungsvollsten Best Young Talent. In dieser Kategorie konnten sich Interessierte über TikTok und Instagram bewerben. Unter 1000 Nachwuchs-Influencer setzte sich Marion Reber als Best Young Talent durch.

«Nachdem der Event letztes Jahr aufgrund der Corona-Pandemie leider nicht stattfinden konnte, habe ich mich besonders gefreut, viele neue, sehr talentierte und kreative Influencerinnen und Influencer zu entdecken und auszuzeichnen», lässt sich Fabian Plüss, Founder von SIA und Co-Founder von Kingfluencers in der Mitteilung zitieren. Der Swiss Influencer Award zählt zum Highlight in der Branche und soll die Content Creators in einem würdigen festlichen Rahmen ehren. (pd/tim)



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Kommentarfunktion wurde geschlossen

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Zum Seitenanfang20220703

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.