08.03.2016

Twint

Sieben weitere Banken der App angeschlossen

Bald können Einkäufe dank einer Debit-Funktion auch direkt dem Bank- oder Postkonto belastet werden.
Twint: Sieben weitere Banken der App angeschlossen

Mit Migros Bank, Bank Coop, Basler Kantonalbank, St.Galler Kantonalbank und Basellandschaftliche Kantonalbank sowie den Regionalbanken Bernerland Bank und Bank BSU schliessen sich weitere sieben Banken der mobilen Bezahllösung Twint an.

Damit ist Twint schweizweit das grösste Netzwerk für Mobile Payment mit bald fünfzehn partizipierenden Banken, schreibt das Unternehmen in einer Mitteilung.

Bildschirmfoto 2016-03-08 um 14.50.27

Bald können Einkäufe mit der App dank einer Debit-Funktion auch direkt dem Bank- oder Postkonto belastet werden, heisst es weiter. Erste Bankenpartner werden diese Funktion im Sommer 2016 ihren Kundinnen und Kunden zur Verfügung stellen. Genauso landen Zahlungen unter Freunden dann direkt auf dem Konto. (pd)

Bilder: zVg



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Kommentarfunktion wurde geschlossen

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Zum Seitenanfang20211019

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.