04.03.2015

Doodle

Tochterfirma in Berlin gegründet

Der Online-Terminplaner expandiert nach Deutschland und stellt zehn Mitarbeiter an.

Der weltweit führende Online-Terminplaner Doodle ist weiter auf internationalem Expansionskurs und gibt heute die Gründung der Doodle Deutschland GmbH mit Sitz in Berlin bekannt. Mit seiner ersten internationalen Tochtergesellschaft unterstreicht das Schweizer Web-Unternehmen seinen Anspruch, Online-Terminplanung als weltweiten Standard auf Rechnern und Mobilgeräten zu etablieren. Doodle wird schon heute monatlich von 25 Millionen Menschen rund um den Globus genutzt – angestrebt ist eine Steigerung der Nutzer­zahl auf 200 Millionen in den nächsten fünf Jahren.

Am neuen Berliner Standort sollen zukünftig zehn Mitarbeiter das schnell wachsende mobile Geschäft von Doodle weiterentwickeln, den internationalen Support ausbauen sowie die weltweiten Marketingaktivitäten steuern. Zürich bleibt Hauptsitz des Unternehmens, das zur Schweizer Mediengruppe Tamedia gehört.
 
"Die Gründung einer deutschen Doodle-Tochter ist ein logischer Schritt innerhalb unserer Wachstumsoffensive“, erklärt Doodle-CEO Michael Brecht. "Deutschland ist für Doodle ein Schlüsselmarkt – hier wurde unser Web-Service 2014 weltweit am stärksten genutzt. Dazu kommen natürlich die Dynamik und Internationalität von Berlin, die perfekt mit der Doodle-Philosophie harmonieren. Das Herz unseres Unternehmens schlägt aber nach wie vor in Zürich: Vor allem die Kompetenz der Schweizer IT-Szene ist für Doodle ein wichtiger Faktor bei der technischen Weiterentwicklung unserer Plattform.“ (pd)
 



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Kommentarfunktion wurde geschlossen

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Zum Seitenanfang20211129

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.