25.07.2022

Mobilfunknetz

Vorhaben gegen Stromausfälle verzögert sich

Die Vernehmlassung zum verbesserten Netzschutz vor Stromausfällen soll nun 2023 stattfinden.
Mobilfunknetz: Vorhaben gegen Stromausfälle verzögert sich
Auswirkungen und Kosten der Netzaufrüstung müssen laut Bakom vertieft analysiert werden. (Bild: Keystone/Salvatore Di Nolfi)

Der verbesserte Schutz des Mobilfunknetzes vor Stromausfällen verzögert sich. Eine für Ende 2021 geplante Vernehmlassungsvorlage liegt noch immer nicht vor, wie die CH-Media-Zeitungen berichten. Laut dem Bundesamt für Kommunikation (Bakom) müssen Auswirkungen und Kosten der Aufrüstung vertieft analysiert werden. Die Vernehmlassung soll 2023 stattfinden. (sda/tim)



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Kommentarfunktion wurde geschlossen

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Zum Seitenanfang20220816

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.