06.10.2021

Crunch

Beat Schlatter nimmt Statistiker aufs Korn

Das Eidgenössische Departement des Innern hat bei der Eröffnungsfeier des 3. UN-World-Data-Forums einen ironischen Film übers Bundesamt für Statistik präsentiert.
Crunch: Beat Schlatter nimmt Statistiker aufs Korn
Spricht sich in einem humorvollen Video für eine Schweiz ohne das Bundesamt für Statistik aus: Schauspieler Beat Schlatter. (Bild: Screenshot Video)

Die Schweiz fungiert als Gastgeber für das dritte World-Data-Forum der United Nations, das vom 3. bis 6. Oktober in Bern stattfindet. Mitorganisator ist das Bundesamt für Statistik (BFS), wie es in einer Mitteilung heisst. Genau über dieses Amt hat die Filmproduktionsfirma Crunch im Auftrag des Eidgenössischen Departements des Innern (EDI) einen Film realisiert, der sich mit einem Augenzwinkern mit der Rolle des BFS auseinandersetzt.  

Präsentiert wurde der Film an der Eröffnungsfeier des Forums – und im Beisein von Bundesrat Alain Berset. Der Film lehnt sich an «What have the Romans ever done for us?» von Monty Python an. (pd/tim).



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Zum Seitenanfang20211016

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.