26.03.2013

Swiss Films

Catherine Ann Berger wird Direktorin

Hat sich gegen 37 Konkurrenten durchgesetzt.

Catherine Ann Berger wird am 1. Mai 2013 neue Direktorin von Swiss Films, der Promotionsagentur des Schweizer Filmschaffens. Der Stiftungsrat habe sie zur Nachfolgerin von Micha Schiwow gewählt, teilte Swiss Films am Dienstag mit. Die 1965 geborene Catherine Ann Berger ist Schweizerin und Britin. Sie studierte in Wien Theater- und Filmwissenschaften, moderierte die 3sat-Sendung "Kulturzeit", arbeitete als Filmkritikerin für das Schweizer Fernsehen und war Mitautorin des Drehbuchs zum Film "Die Herbstzeitlosen" von Bettina Oberli.
 
Berger hat sich gegen 37 Konkurrenten durchgesetzt. Mit ihren "fachlichen, konzeptuellen und kommunikativen Kompetenzen" werde die neue Direktorin zur Weiterentwicklung der Promotionsagentur beitragen, schreibt Josefa Haas, Präsidentin Swiss Films, in der Medienmitteilung. Die Stiftung Swiss Films unterstützt das schweizerische Filmschaffen im Ausland und in der Schweiz. Ihre Kernaufgaben sind Verbreitung, kulturelle Vermittlung und Information. Sie hat eine Leistungsvereinbarung mit dem Bundesamt für Kultur (BAK). (sda)



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Kommentarfunktion wurde geschlossen

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Zum Seitenanfang20210415

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.