05.10.2016

Reiner Roduner

Ein Buch mit dem Titel «Switzers»

Der Werbefilmproduzent und Fotograf realisierte einen Bildband, an dem 196 Autoren aus 193 Nationen mitarbeiteten. Nun fand die Buchvernissage statt.
Reiner Roduner: Ein Buch mit dem Titel «Switzers»
Reiner Roduner bei der Buchvernissage. (Bilder: zVg.)

Menschen aus 193 Nationen leben in der Schweiz. Dieser «bemerkenswerte Umstand» hat den Werbefilmproduzenten und Fotografen Reiner Roduner bewogen, sein Projekt «Switzers» zu realisieren, wie er in einer Mitteilung schreibt.

Nach der Grossausstellung 2015 in Zürich, mit Fotos bis zu 10 Meter Höhe, fand nun die Vernissage des 444-seitigen Buches «Switzers – die 193 Nationen der Schweiz» statt.

300 Gäste hätten sich in der Räumlichkeiten der Absolutturnus Film getroffen und diesen Event zu feiern. Darunter viele Werber und Medienfachleute.

In diesem Bildband, an dem Reiner Roduner mit ein paar engen Freunden – wie dem Kameramann Roli Schmid, dem Dokumentarfilmer Paul Riniker und den Visagistinnen Bea und Kim Petri –, zwei Jahre gearbeitet hat, sind nicht nur sehr persönliche Fotografien der Porträtierten zu sehen. Man werde auch auf eine Reise durch die ganze Welt mitgenommen.

196 Autoren aus 193 Nationen und ein Team von 44 Spezialisten haben dieses Buch ermöglicht. «Nach nur vier Wochen ist das Buch im Schweizer Buchhandel bereits vergriffen, was mich total überwältigt» wird Roduner in der Mitteilung zitiert. (pd/clm)



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Anzeige
Zum Seitenanfang
persönlich Exemplar