22.09.2020

Zentralbibliothek Zürich

Erste Insta Novel mit Franz Hohler lanciert

Die Zentralbibliothek Zürich publiziert mehrere Werke der deutschsprachigen Literatur auf Instagram.

Junge Leute lesen weniger Bücher und verbringen mehr Zeit auf Social Media. Während des Corona-Lockdown, als es für die Zentralbibliothek schwierig war, ihre Bücher dem Publikum zur Verfügung zu stellen, sei eine Idee aufgekeimt: Warum bringen wir die Literatur nicht dorthin, wo sich die jungen Leute täglich bewegen? Zum Beispiel auf Instagram? Dies schreibt die ZB in einer Mitteilung.

Insta Novels sind ursprünglich eine Erfindung der New York Public Library. Die ZB lanciert nun als erste Bibliothek im deutschsprachigen Raum mehrere literarische Werke auf Instagram. Die erste Novel ist «Die Rückeroberung», eine Kurzgeschichte des Zürcher Schriftstellers Franz Hohler. Für Instagram animiert hat sie die junge Zürcher Grafikerin Justine Klaiber vom Grafikatelier Team Tumult.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Wir bringen mit dem Format «Insta Novels» Literatur dorthin, wo sich ein grosser Teil der Menschen heute bewegt: Auf Social Media. Lies jetzt «Die Rückeroberung» von Franz Hohler unter den Highlights in unserem Instagram-Profil. #instanovel #zentralbibliothek #zb #wissenimzentrum #franzhohler #dierückeroberung

Ein Beitrag geteilt von Zentralbibliothek Zürich (@zentralbibliothek_zuerich) am

Franz Hohler meint zur Insta-Novel-Version seines Werks: «Für mich war ‹Die Rückeroberung› immer eine Erzählung im Grossformat. Nun kommt sie auf Instagram in einem ganz kleinen Format heraus, und die Frage ist natürlich: «Kann die grossformatige Geschichte in diesem kleinen Format bestehen? Wenn ich meine Erzählung so auf dem Smartphone anschaue, meine ich: Sie soll es ruhig versuchen!»

In den nächsten Monaten wird die ZB noch weitere literarische Werke auf Instagram herausbringen. (pd/wid)



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Kommentarfunktion wurde geschlossen

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Anzeige
Zum Seitenanfang20201025

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.