03.05.2015

Marc Richter

Prominenter Anwalt ist verstorben

Grosse Trauer in der Medien- und Werbebranche.

Marc Richter, der  Zürcher Anwalt, der sich auch in Schweizer Medienkreisen einen Namen gemacht hat, ist mit nur 54 Jahren überraschend verstorben.

Der Verstorbene, der in Zürich studierte und später auch promovierte, war auch in New York als Anwalt zugelassen. Marc Richter war auch mit dem Mediengeschäft verbunden, viele Jahre lang betreute er Rudolf Nurejew in rechtlichen Fragen. Als Mäzen setzte er sich für die jüdische Literatur ein. Seine grosse Sammlung ist Teil der Bibliothek der Israelitischen Cultusgemeinde Zürich.

Mehr als 300 Freunde, Verwandte und Weggefährten nahmen  auf dem Friedhof Oberer Friesenberg in Zürich am späten Nachmittag  des 1. Mai Abschied von Marc Richter. Unter den Anwesenden waren zahlreiche Vertreter der Medien- und Werbeszene wie  Ellen Ringier, Roger Schawinski, Frank Bodin, Pierre Rothschild oder Jonathan "Jontsch" Schächter, dessen Onkel Richter war. (ma) 



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Kommentarfunktion wurde geschlossen

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Zum Seitenanfang20211201

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.