06.11.2017

Musig mit Herz

Promis singen für syrische Flüchtlinge

Der Verein «Musig mit Herz» veröffentlicht eine CD, deren Erlös humanitären Hilfswerken zugutekommt. Sandra Studer, Walter Andreas Müller und viele weitere bekannte Persönlichkeiten sind als Sängerinnen und Sänger vertreten.

CD-Taufe MMH

Am Samstag wurde im Zürcher Kraftwerk das erste CD-Projekt des Vereins «Musig mit Herz» getauft. Sie trägt den Titel «Untere Bachtobelstrasse 17» und erzählt eine schweizerisch-syrische Geschichte. Die zwölf Songs schrieben Hannes Diggelmann, unter anderem Moderator bei Radio 1, und Dominique Huber, der schon bei diversen Musicalproduktionen mitgewirkt hat. Diggelmann und Huber sind auch die Projektleiter und Initiatoren des Vereins.

«Bekannte berichteten uns von Zürcher Hilfswerken, die im Nahen Osten wertvolle Arbeit leisten und auf Geld angewiesen sind», erzählt Diggelmann auf Anfrage von persoenlich.com von der Entstehung des Projekts. «Wir beschlossen also, zusammen eine Charity-CD zu produzieren. Natürlich konnten wir im Voraus nicht abschätzen, wie viele Künstler sich unserem Vorhaben tatsächlich anschliessen würden. Die Bereitschaft hat uns dann ziemlich überwältigt».

Die musikalisch erzählte Geschichte handelt vom fiktiven syrischen Asylsuchenden Omar, der von Frau Zimmermann in ihrer Wohnung aufgenommen wird, und damit das geordnete Leben im Wohnblock gehörig durcheinanderbringt. Die Geschichte wird von prominenten Schweizer Musikerinnen und Musiker singend erzählt. Zu hören sind etwa SRF-Moderatorin Sandra Studer als Frau Zimmermann, Lukas Hobi von der A-Capella-Gruppe Bliss als Omar, die ehemalige Music-Star-Gewinnerin Fabienne Louves als Coiffeuse, Jonny Fischer von Cabaret-Duo Divertimento als Bundesrat und Walter Andreas Müller als Hund, der das neue Leben im Haus kritisch beobachtet und kommentiert.

Die beteiligten Künstler engagierten sich alle ehrenamtlich. Der Erlös der CD geht vollumfänglich an drei Hilfswerke, die ihren Sitz in der Schweiz haben: Syrian Refugee Crisis, Borderfree Association, Noiva Health. Alle drei engagieren sich für Menschen, die aus Folge des seit 2011 andauernden Syrienkriegs auf der Flucht, verletzt oder traumatisiert sind.


Die CD kann auf der Webseite des Vereins «Musig mit Herz» bestellt werden. (maw)



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Anzeige
Zum Seitenanfang
persönlich Exemplar