21.02.2022

PhotoSchweiz

Talente können sich bis am 6. März bewerben

Die Fotografie-Werkschau findet vom 13. bis 17. Mai 2022 auf rund 7'000 Quadratmetern in den renovierten Industriehallen der Halle 550 in Zürich-Oerlikon statt.
PhotoSchweiz: Talente können sich bis am 6. März bewerben
Die PhotoSchweiz richtet sich Fotografinnen und Fotografen aus den Bereichen Presse, Werbung und Kunst (Profis oder Amateure). (Bild: Keystone/Alessandro della Valle)

Die PhotoSchweiz zählt laut eigenen Angaben zu den grössten Publikumsveranstaltungen für Fotografie in Europa. Ihr Anspruch ist es, jährlich einen repräsentativen Überblick über das fotografische Schaffen in der Schweiz zu ermöglichen. So heisst es in einer Mitteilung.

Fotografinnen und Fotografen können sich ab sofort für eine Teilnahme bewerben, wie es weiter heisst. Bis zum 6. März 2022 nehmen Lead-Kurator Daniel Bolliger, Co-Kuratorin Neomi Gamliel und Co-Kurator Joshua Amissah Bewerbungen von Talenten entgegen. Die Teilnahme ist für alle Fotografinnen und Fotografen aus den Bereichen Presse, Werbung und Kunst (Profis oder Amateure) möglich. Es können freie Arbeiten oder Auftragsarbeiten eingereicht werden. Wichtiges Kriterium ist, dass die Arbeit nicht älter als 36 Monate ist und dass zum ersten Mal publiziert wird. Die Arbeiten werden an der Werkschau PhotoSchweiz auf einer Fläche von 4 x 1 Meter präsentiert. (pd/tim)

 



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Kommentarfunktion wurde geschlossen

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Zum Seitenanfang20220628

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.