10.06.2015

bsw

Der Verband heisst neu "Leading Swiss Agencies"

Der bsw leading swiss agencies hat am Mittwoch seinen Namen geändert.
bsw: Der Verband heisst neu "Leading Swiss Agencies"

An seiner Mitgliederversammlung vom Mittwoch, 10. Juni hat sich der bsw leading swiss agencies einen neuen Namen gegeben. Der Verband heisst neu "Leading Swiss Agencies" (LSA) und hat auch ein neue Logo (vgl. unten). Der Grund: Die sich schnell verändernde Kommunikationsbranche wirkt sich auch auf die Agenturlandschaft aus. Agenturen aus nichtklassischen Kommunikationsdisziplinen seien heute im angestammten Bereich der bsw-Agenturen tätig. "Solche Agenturen, die sich nicht in erster Linie als Werber, sondern als Kommunikationsdienstleister verstehen, sind darauf angewiesen, dass sie sich bei ihrer Tätigkeit an allgemeingültigen Spielregeln oder Standards orientieren können, um ihr Geschäft profitabel zu führen", schreibt der Verband in einer Mitteilung.

Alle Kommunikationsagenturen vereinen

Solche Standards würden in der Regel von Branchenverbänden erarbeitet und im Markt verankert. bsw leading swiss agencies hat sich bereit erklärt, solche Standards auch für Agenturen aus nichtklassischen Disziplinen zu entwickeln, zu implementieren und die Interessen aller Kommunikationsagenturen wahrzunehmen. Der bsw leading swiss agencies werde deshalb vom Verband der Werbe- und Mediaagenturen zum "Verband aller führenden Kommunikationsagenturen der Schweiz" aus den verschiedensten Disziplinen und ändert deshalb seinen Namen.

Optimismus fürs nächste Jahr

Neben der Umbenennung blickte der Verband an seiner 80. Versammlung aufs vergangene Jahr zurück. Es laufe gut für die führenden Agenturen der Schweiz. Sie befanden sich im Jahre 2014 weiter im Aufwind, sagte Präsident Geri Aebi. Ob sich der Trend auch in diesem Jahr weiter fortsetzen wird, sei noch nicht abzusehen. "Das hängt in erster Linie davon ab, wie sich die Werbeauftraggeber auf den neuen Wechselkurs einstellen können. Er sei jedoch optimistisch, so Aebi weiter, dass sich die Unternehmen vor allem in schwierigen Zeiten an sicheren Werten orientieren wollen.

Zudem hat der Verband andere Mitglieder in den Vorstand gewählt und eine neue Geschäftsführerin angestellt (vgl. persoenlich.com). (pd/eh)



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Anzeige
Zum Seitenanfang
persönlich Exemplar