02.06.2014

Notch Interactive

Mäht für ricardo.ch den Platz

Das WM-Gewinnspiel krönt den König des Rasens.
Notch Interactive: Mäht für ricardo.ch den Platz

Viele Unternehmen bringen zur Fussball-Weltmeisterschaft Promotionen und Kampagnen aufs Spielfeld. Einfach ist es nicht, etwas Auffallendes und Neues zu kreieren. Notch Interactive hat für ricardo.ch ein WM-Gewinnspiel kreiert, das laut Mitteilung schon vor dem Anpfiff für Relevanz sorgt. Der König des Rasens wird gekrönt - keinen Profi-Fussballer, sondern den besten Platzwart.

Wichtigste Voraussetzung für ein gelunges WM-Spiel ist eine gute Vorbereitung. Und zwar für die Mannschaften wie auch für den Platzwart: Ohne gepflegten Rasen rollt der Ball nicht rund. Hier setzt das WM-Spiel von Notch Interactive an. Es geht darum, den Fussballrasen in einer bestimmten Zeit möglichst gut und schnell zu mähen. Mit dem Mähen erhält der Spieler Punkte. Und je öfters und besser er spielt, umso höher sein Platz auf der Rangliste. Zu gewinnen gibt es einen Original-WM-Ball und weitere Preise.

Das WM-Gewinnspiel integriert WM-Produkte aus dem Sortiment von ricardo.ch und nimmt auch die aktuelle Kampagne von ricardoshops.ch, dem neuen Online Shopping Center der Schweiz, auf. Das Spiel wird auf internen und externen Bannern kommuniziert und läuft von Ende Mai bis Mitte Juli 2014.

Verantwortlich bei ricardo.ch: Yves Mäder (Managing Director ricardo.ch), Lars Hanf (Head of Marketing), Michel Noverraz (Head of Brand & Advertising), Lea Bieri (Marketing Project Manager); verantwortlich bei Notch Interactive: Peter A. van der Touw (Gesamtverantwortung), Jeff Gerber (Creative Direction), Marco Klein, Martin Stauch (Art Direction), David Elmiger, David Voges (Text), Alain Aebersold (Design), Stefan Schäfer (Leitung Beratung), Vera Weber (Beratung), Michael Kempf (Programmierung). (pd)



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Anzeige
Zum Seitenanfang
persönlich Exemplar