10.11.2020

Weihnachtswerbung 2020

Migros sorgt mit Kurzspot für Adventsstimmung

Bewohner Mauri hat entschieden: Es darf wieder kitschig werden, auch wenn es erst November ist. Die Migros lanciert ihren Weihnachtswerbespot erst in den nächsten Wochen.

Im Gegensatz zu Coop, die mit Nevi an den Start geht (persoenlich.com berichtete), lässt der Migros-Weihnachtswerbespot länger auf sich warten. Er wird in der zweiten Novemberhälfte Premiere feiern, wie die Migros auf Anfrage sagt. «Bis dahin werden stimmige Weihnachtskurzspots auf den Hauptspot gluschtig machen», erklärt Sprecher Patrik Stöpper. So etwa dieser hier:

 

Im Spot geht es um Mauri, der entschieden hat, dass es wieder kitschig werden darf – auch wenn es erst November ist. «Ein Haus voller Geschichten – und die Migros mittendrin. Hier dreht sich alles um die Bewohnerinnen und Bewohner eines Mehrfamilienhauses. Sie erleben die mehr oder weniger besinnlichen Momente der Weihnachtszeit und meistern Situationen, wie wir sie alle kennen», so die Beschreibung auf Youtube, wo der Kurzspot breit ausgespielt wird.

Die Migros hat verschiedene Spots produziert, «die alle auf ihre ganz eigene Art auf die Weihnachtszeit einstimmen sollen». Verantwortlich für den Weihnachtswerbespot zeichnet Wirz, die Leadagentur der Migros. (eh)



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Kommentarfunktion wurde geschlossen

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Anzeige
Zum Seitenanfang20201202

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.