20.08.2018

The House

Miteinander ist fast alles möglich

Für die Klubschule Migros zeigt die Agentur, wie sich alle in einem Klub vereinen – vom Teenage-Rockstar bis hin zum hantelstemmenden Grossvater.
The House: Miteinander ist fast alles möglich

Ob man Klingonisch lernen will oder sich zur medizinischen Sekretärin weiterbilden lässt, an einem Ort werden alle fündig: Die Klubschule Migros ist mehr als eine Schule. Sie ist ein Klub. Die neue Kampagne heisst darum von Beginn weg alle willkommen. Sie feiert die Klubmitglieder und all jene, die es werden wollen, wie es in einer Mitteilung heisst.

Auch die beeindruckende Kundenloyalität ist es, die zu dieser Leitidee geführt hat: 2017 setzten über 350’000 Personen auf die Klubschule und nutzten eines der 600 verschiedenen Kurs-Angebote. 40 Prozent der Kunden besuchen sogar zwei oder noch mehr Kurse, um gemeinsam weiterzukommen. In den Angebotsfeldern «Sprachen», «Gesundheit», «Kreativität», «Business» sowie «Ausbildende» und «Firmen» gibt es alle Möglichkeiten, sich zu entfalten.

Kern der Kampagne sind insgesamt sechs Keyvisuals, die genau das sympathisch und aufmerksamkeitsstark kommunizieren. Die eigens kreierten Klublogos erfüllen dabei gleich mehrere Aufgaben. Als starke visuelle Klammer, als Orientierungspunkte auf diversen Channels wie auch als identitätsstiftende Elemente mit hohem Wiedererkennungswert. The House zeichnet verantwortlich für die Gesamtkampagne, was neben der Entwicklung von klassischen Massnahmen und der ganzen Breite von Online-Werbemitteln auch die Überarbeitung des Corporate Designs beinhaltet.

Die Kampagne startete am Montag und wird im weiteren Verlauf langfristig ausgebaut.

Verantwortlich bei Klubschule Migros: Sabina Cadalbert (Leiterin Bereich Marketing-Kommunikation), Tamara Gonseth (Marketing-Kommunikations-Assistentin), Fabienne Sturzenegger (Marketing-Kommunikations-Managerin), Manuela Handschin (Leiterin Content- und Online-Management), Verena Pfisterer (Online-Managerin), Pascal Peng (Projektleiter Web); verantwortlich bei The House: Grischa Rubinick (Executive Creative Director), Roger Dobmann (Senior Art Director), Sascha Borsai (Creative Director Text), Patrick Meyer (Creative Director Text), Carolin Widemann (Art Director), Ritiane Da Cassia Zimmerli (Junior Art Director), Laura Jaggi (Graphic Designer), Nico Podgorny (Director Consulting), Sabrina Stöckli (Consultant), Andreas Jorgella (Strategie & Business Development); verantwortlich Realisation: Foto: Jonathan Heyer, Produktion: All in Production GmbH, Bildbearbeitung: AschmannKlauser. (pd/cbe)



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Kommentarfunktion wurde geschlossen

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Zum Seitenanfang20221001

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.