23.10.2018

Wortspiel

Nils Kattau kommt als Berater an Bord

Die Zürcher Agentur bietet neu auch Conversion-Optimierung an und setzt dabei auf externes Know-how.
Wortspiel: Nils Kattau kommt als Berater an Bord
Hat gemäss eigenen Angaben seit 2004 über 2000 Optimierungs-Projekte für Unternehmen durchgeführt: Nils Kattau. (Bild: zVg.)

Die Zürcher Google-Ads-Agentur Wortspiel erweitert ihr Angebot um den Bereich Conversion-Optimierung, wie es in einer Mitteilung heisst. Damit ist die fortwährende Optimierung von Websites gemeint – mit dem Ziel, den generierten Umsatz pro Besucher zu steigern.

Ein wenig genutzter «Hebel»

«Conversion-Optimierung ist einer der stärksten und gleichzeitig am wenigsten genutzten Hebel im Marketing», so Stefan Vetter, Gründer und Geschäftsführer von Wortspiel. «Bringen wir mehr Besucher einer Website zum gewünschten Ziel, steigt der Umsatz – bei gleichen Werbekosten.» Die Folge sei mehr Gewinn und die Möglichkeit zu schnellerem Wachstum.

Erik Blatter, bisher Senior Consultant bei Wortspiel, übernimmt die neu geschaffene Rolle des Head of Conversion Optimisation. «Für uns als Google-Ads-Spezialisten ist Conversion-Optimierung die logische Ergänzung unseres Angebots», sagt Blatter zur Lancierung.

Externer Berater unterstützt Wissensaufbau

Um das Aufbauen von Know-how im Bereich Conversion-Optimierung zu beschleunigen, setzt Wortspiel auf eine Zusammenarbeit mit Nils Kattau als externem Berater. Seit 2004 habe Kattau über 2000 Optimierungs-Projekte für über 300 Unternehmen durchgeführt, darunter Airbnb, Ebay und Paypal. Er habe die zweitgrösste Agentur für Conversion-Optimierung in Europa aufgebaut und sei einer der bekanntesten Speaker zum Thema im deutschsprachigen Raum, schreibt Wortspiel in der Mitteilung. (pd/as)



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Anzeige
Zum Seitenanfang

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.