18.12.2000

Octagon Worldwide übernimmt Dynor AG

Integration des Sponsoring- und Marketing-Unternehmens in die Schweizer Niederlassung.

Octagon übernimmt die im Sponsoring und Marketing spezialisierte Dynor AG mit Firmensitz in Zurzach. Das Unternehmen wird vollständig in die Schweizer Octagon-Niederlassung integriert. Eine Präsentation des spezifischen Strategieplans ist auf den 18. Januar 2001 angesetzt. Die Dynor AG entwickelt Sponsoring- und Marketingprojekte in Sport, Kultur, Unterhaltung und Bildung. Zu den aktuellen Kunden zählen unter anderen die Expo.02, das Ausbildungszentrum SBV sowie die Cultura-The World Art and Antiques Fair Basel, TOPtoTOP – Global Climate Expedition und der Swiss Dream Park.

Dynor-Gründer René Stammbach will sich als Sponsoring-Departementschef künftig auf die Gesamtverantwortung innerhalb des Expo.02-Mandats konzentrieren und tritt in diesem Zusammenhang auf die nächste Delegiertenversammlung im März 2001 von allen seinen Funktionen im Tennisverband "Swiss Tennis" zurück. Managing Director Beat Ritschard ist in der Schweizer Octagon-Niederlassung wie bis anhin mit der operativen Führung betraut. Philip M. de Picciotto, René Stammbach und Beat Ritschard bilden den neuen Verwaltungsrat.



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Kommentarfunktion wurde geschlossen

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Zum Seitenanfang20211129

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.