11.01.2022

Neuromarketing

Wie Preisanker den Umsatz steigern

persoenlich.com und Philipp Zutt von Zutt&Partner lancieren die siebte Folge von «Brain-Insights».

In der Videoserie «Brain-Insights» präsentiert persoenlich.com zusammen mit Philipp Zutt jeden Monat einen neuen Aspekt aus der Welt des Neuromarketings. In 1 bis 2 Minuten erlangen Sie als Leserinnen und Leser so ein Stück Neuromarketing-Wissen und Tipps für Ihren Marketing-Alltag.

Das menschliche Gehirn vergleicht ständig – auch Preise. Dies kann man sich zu Nutze machen, indem man sogenannte Preisanker geschickt einsetzt. Durch das bewusste Setzen von Preisankern, nimmt der Kunde Preise weiterer Produkte anders wahr, was zu mehr Umsatz führen kann. Wie das genau funktioniert, erfahren Sie im neuen Insight-Video.

Philipp Zutt beschäftigt sich seit 20 Jahren mit der Funktion unseres Hirns, der Wirkung von Emotionen und dem gezielten Einsatz unserer Sinne fürs Marketing. Er ist Dozent für Neuromarketing an verschiedenen Hochschulen und Autor von Fachartikeln. Als Geschäftsleiter von Zutt & Partner AG mit Sitz im Zürcher Oberland berät er mit seinem Team nationale und internationale Kunden bei der «Emotionalisierung» von Produkten, Marken und Kundenerlebnissen. (pd)



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Kommentarfunktion wurde geschlossen

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Zum Seitenanfang20220817

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.