15.06.2001

SF DRS

"alavida" vorzeitig gekippt

"Stilles und heimliches Ende".

Hannes Hugs Talksendung "alavida" ist am Mittwoch zum letzten Mal über die Bildschirme gegangen: Statt wie ursprünglich auf Ende Jahr angekündigt, hat SF DRS die "Sendung über Menschen mit Träumen und Visionen" bereits jetzt abgesetzt, wie die Aargauer Zeitung recherchierte. Zwar habe sich Hug einmal mehr mit den Worten "Meh 'alavida' gits gli wider" von seinen Zuschauern verabschiedet, dies aber nur, weil die Sendung bereits vor dem Absetzungsentscheid aufgezeichnet worden war.



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Anzeige
Zum Seitenanfang20191017

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.