14.04.2021

SRF

Catherine Thommen berichtet aus beiden Basel

Die ehemalige «Schweiz aktuell»-Moderatorin folgt als TV-Korrespondentin auf Philippe Chappuis.
SRF: Catherine Thommen berichtet aus beiden Basel
Wird neue TV-Korrespondentin in Basel: Catherine Thommen. (Bild: SRF/Oscar Alessio)

Die TV-Korrespondentenstelle für die Region Basel Baselland wird neu mit Catherine Thommen besetzt. Die ehemalige «Schweiz aktuell»-Moderatorin folgt auf Philippe Chappuis, der SRF verlässt. Chappuis wird Chefredaktor bei Telebasel (persoenlich.com berichtete).

«Ich freue mich sehr, mit dieser herausfordernden Aufgabe zu meinen Basler Wurzeln zurückzukehren. Aus wirtschaftlicher, gesellschaftlicher und politischer Sicht sind die beiden Basel überaus spannend», wird Thommen in einer Mitteilung vom Mittwoch zitiert. Die 41-Jährige tritt ihre neue Stelle ab sofort schrittweise an, da sie momentan auch noch im Newsroom in Zürich arbeitet.

Mario Grossniklaus, Leiter TV-Inlandkorrespondentinnen und -korrespondenten, ergänzt: «Catherine Thommen kennt sich mit allen Formaten vor und hinter der Kamera bestens aus – genau wie mit den beiden Basel: Als Redaktorin und Moderatorin verschiedener regionaler Medien war sie lange Jahre am Puls des Geschehens. Ich bin deshalb überzeugt, dass uns Catherine die Geschichten ihrer Heimat auf spannende Art im TV und in den digitalen Medien erzählen wird.»

Ihre journalistische Karriere begann Thommen beim Jugend- und Kultursender Radio X. Weitere Stationen ihrer Laufbahn waren Telebasel, Radio Basel 1 sowie TPC. Im August 2011 stiess die Baslerin zu SRF und war bis September 2014 Moderatorin und Redaktorin bei «Schweiz aktuell». Von Oktober 2014 bis Januar 2015 arbeitete sie bei der «Tagesschau» und «10vor10».

Danach übernahm sie bei Telebasel die Moderation des «Sonntags-Talk» und war als freie Journalistin bis heute auch immer wieder projektbezogen für SRF tätig. Um Vakanzen abzufedern, stiess Thommen Mitte 2018 erneut zu «Schweiz aktuell» und ergänzte für mehrere Monate das Moderationsteam. (pd/cbe)

 



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Kommentarfunktion wurde geschlossen

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Zum Seitenanfang20210506

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.