13.09.2016

Tink.ch

Eine Party in Olten zum Jubiläum

Das dreisprachige Online-Magazin feiert sein zehnjähriges Bestehen in der Schweizer Medienlandschaft.
Tink.ch: Eine Party in Olten zum Jubiläum
Lassen es am 24. September krachen: Tink.ch (Bild: zVg.)

Ein Magazin, bei dem Jugendliche und junge Erwachsene zwischen 15 und 30 Jahren schreiben und das journalistische Handwerk erlernen dürfen: Mit dieser Idee startete Andreas Renggli am 1. April 2006 Tink.ch, wie das Online-Magazin in einer Mitteilung schreibt.

«Es ist erstaunlich, wie sich immer wieder engagierte junge Menschen finden lassen. Ich hätte mir nie erträumt, dass sowas möglich ist», wird Renggli zitiert.

Tink.ch hat sich jedoch weit mehr als nur erhalten. Ursprünglich aus der regionalen Berner Kultur- und Stadtagenda Youthguide hervorgegangen, hat sich ein trilinguales, nationales und breit vernetztes Online-Magazin entwickelt.

Grund für Tink.ch zu feiern. Online gefeiert wurde bereits am 1. April mit redaktionellen Inhalten über Personen, die hinter dem Verein stehen, so zum Beispiel Vivienne, Basil, Sofiya oder Carlo. Am 24. September geht die Party offline weiter: Mit Indie-Rock der Bieler Band Circles und einem DJ-Set des Elektro-Duos Luiz & Wint wird bis in die Morgenstunden gefeiert. Die Jubiläumsparty ist öffentlich, alle Interessierten sind herzlich eingeladen. Der Eintritt ist kostenlos. (pd)



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Anzeige
Zum Seitenanfang20191117

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.