03.12.2021

CH Media

Karen Schärer verlässt Wir Eltern

Die Chefredaktorin geht auf eigenen Wunsch per Ende März 2022. Sie leitet die Redaktion seit 2014.
CH Media: Karen Schärer verlässt Wir Eltern
Karen Schärer, Chefredaktorin von Wir Eltern, verlässt die Zeitschrift auf eigenen Wunsch per Ende März 2022. (Bild: CH Media)

Karen Schärer, seit 2014 Chefredaktorin von Wir Eltern, hat sich entschieden, die Zeitschrift per Ende März 2022 zu verlassen. In den vergangenen sieben Jahren hat Karen Schärer die fast hundertjährige Elternzeitschrift «persönlich geprägt und massgeblich weiterentwickelt», heisst es in einer Mitteilung von CH Media.

Schärer habe dafür gesorgt, dass sich das grösste Schweizer Special-Interest-Magazin seiner Art «sowohl inhaltlich als auch optisch stets am Puls der Zeit profilieren konnte». Auch im digitalen Bereich habe Schärer mit ihrem Team wichtige Neuerungen wie den Webauftritt wireltern.ch und den Aufbau der Social-Media-Kanäle begleitet sowie deren Entwicklung erfolgreich vorangetrieben.

Nun möchte sich Karen Schärer neu ausrichten und sich künftig einer neuen Herausforderung stellen. Die Planung der Nachfolge-Regelung von Karen Schärer wird in den nächsten Wochen aufgenommen, wie es weiter heisst.

«Karen Schärer hat mit ihrem Einfühlungsvermögen sowie ihrer grossen Fachkompetenz und breiten Erfahrung die Positionierung von Wir Eltern in den vergangenen sieben Jahren massgeblich geprägt», wird Michael Sprecher, Leiter Zeitschriftenverlag von CH Media, zitiert. «Sie hat mit viel Kreativität und Herzblut für Themen, die Mütter und Väter in unserer Zeit beschäftigen, eine profilierte Familienzeitschrift geschaffen. Ich bedaure den Schritt von Karen sehr und wünsche ihr für die Zukunft nur das Beste. Zudem danke ich ihr im Namen des ganzen Teams herzlich für ihr enormes Engagement.» (pd/cbe)



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Kommentarfunktion wurde geschlossen

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Zum Seitenanfang20220121

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.