23.12.2021

Echo der Zeit

Matthias Kündig wird Redaktionsleiter

Der aktuelle USA-Korrespondent folgt bei der politischen Radio-SRF-Hintergrundsendung auf Beat Soltermann.
Echo der Zeit: Matthias Kündig wird Redaktionsleiter
Wird Redaktionsleiter von «Echo der Zeit»: Matthias Kündig. (Bild: SRF/Severin Nowacki)

Im Frühsommer 2022 kehrt Matthias Kündig aus den USA zurück und übernimmt die Leitung der politischen Hintergrundsendung «Echo der Zeit». Er folgt auf Beat Soltermann, der Anfang Mai 2022 die Leitung des neu geschaffenen Fachbereichs «Digitales Audio und Radio Online» übernimmt (persoenlich.com berichtete).

«Matthias Kündig kennt die journalistische Arbeit in all ihren Facetten – als Auslandkorrespondent, Moderator, Redaktor und Produzent. Unter seiner Leitung bleibt das ‹Echo der Zeit› eine zeitgemässe Qualitätsendung mit starkem Auslandbezug», wird Lis Borner, Chefredaktorin Audio, in einer Mitteilung zitiert.

Der 56-jährige Matthias Kündig arbeitet seit 29 Jahren bei Radio SRF, seit 2018 als USA- und Zentralamerika-Korrespondent in Miami. Zuvor war er Produzent beim «Echo der Zeit». Weiter war Matthias Kündig bei Radio SRF 4 News als Produzent und Moderator von «HeuteMorgen» tätig sowie bei SRF 3 als Moderator, Redaktor und Redaktionsleiter der Hintergrundsendungen «Input» und «Focus». Er studierte Geschichte und Politologie an der Universität Bern und Journalismus an der Fachhochschule Winterthur. (pd/cbe)



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Kommentarfunktion wurde geschlossen

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Zum Seitenanfang20220528

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.