10.12.2019

Radio SRF

Nicoletta Cimmino ist «Journalistin des Jahres 2019»

Die Radiojournalistin vom SRF-Nachrichtensendung «Echo der Zeit» ist mit über 30 Prozent der Stimmen gewählt worden. Auch die Gewinnerinnen und Gewinner in den weiteren Kategorien sind bekannt.
Radio SRF: Nicoletta Cimmino ist «Journalistin des Jahres 2019»
Wird als «seriös, unaufgeregt, kritisch, reflektiert und authentisch» wahrgenommen: Nicoletta Cimmino vom «Echo der Zeit». (Bild: SRF/Oscar Alessio)

Nicoletta Cimmino ist zur «Journalistin des Jahres 2019» gewählt worden. In der Online-Abstimmung des Branchenmagazins Schweizer Journalist hat die «Echo der Zeit»-Redaktorin 31,2 Prozent aller Stimmen erhalten, wie Watson berichtet. Cimmino erhielt demnach für ihre Arbeit die Attribute «seriös, unaufgeregt, kritisch, reflektiert, authentisch».

Bei den weiteren Kategorien gibt es folgende Siegerinnen und Sieger:

  • Politjournalistinnen des Jahres:  Doris Kleck und Anna Wanner, Bundeshaus-Chefinnen CH Media
  • Gesellschaftsjournalist des Jahres: Sacha Batthyany, NZZ am Sonntag
  • Kulturjournalist des Jahres: Florian Keller, Wochenzeitung WOZ
  • Rechercheurin des Jahres: Simone Rau, Tages-Anzeiger
  • Chefredaktion des Jahres: Maurice Thiriet, Watson
  • Kolumnist des Jahres: Peter Schneider, Sonntagszeitung
  • Reporterin des Jahres: Helene Aecherli, «Annabelle»
  • Wirtschaftsjournalistin des Jahres: Patrizia Laeri, «Eco» SRF
  • Sportjournalist des Jahres: Samuel Tanner, NZZ am Sonntag
  • Jung-Journalist des Jahres: Elia Blülle, Republik


Die Vorauswahl der Nominierten für die Wahl zum «Journalisten des Jahres» wurde von 40 aktiven und ehemaligen Journalisten vorgenommen. Sie reichten ihre Vorschläge in den verschiedenen Kategorien ein. Die Namen mit den meisten Nennungen kamen in die Endauswahl für die Online-Abstimmung, an der dann laut eigenen Angaben gegen 1000 Journalistinnen und Journalisten teilnahmen. (wid)



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

  • Kurt Heller, 10.12.2019 14:06 Uhr
    Was sollen diese Pseudo-Preise? Feiern sich hier die Gefeierten selber? Und weshalb?
  • Roger Weingart, 10.12.2019 14:34 Uhr
    Keine richtigen Überraschungen.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Anzeige
Zum Seitenanfang20200126

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.