18.02.2021

SRF

Panne bei der «Tagesschau»

Bei der Hauptausgabe der «Tagesschau» vom Donnerstagabend hatte die Redaktion mit technischen Problemen zu kämpfen. Moderator Franz Fischlin nahm es mit Humor.

Donnerstagabend, Hauptausgabe der SRF «Tagesschau». Franz Fischlin beginnt seine Anmoderation für den ersten Beitrag zum Sieg der WM-Goldmedaille von Lara Gut-Behrami.

Doch der Bildschirm im Hintergrund will nicht. Statt eines Bildes, das zum Beitrag lenkt, startet das Betriebssystem erst einmal. Ob da jemand vergessen hat, ein Windows-Update zu machen? Fischlin kommentiert die Panne souverän:




Das Betreibssystem war offenbar nicht die Ursache: «Leider gab es gleich zu Beginn der Sendung ein Problem mit der Studiotechnik, was sich auch auf die Bespielung des Monitors auswirkte und einen Neustart notwendig machte», erklärt SRF-Sprecher Stefan Wyss. (lol)



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Kommentarfunktion wurde geschlossen

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Zum Seitenanfang20210612

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.