28.05.2022

Swiss Economic Forum

SRF berichtet live vom Wirtschaftstreffen

Am 2. und 3. Juni treffen sich in Interlaken über 1000 Führungspersönlichkeiten aus Wirtschaft, Wissenschaft, Politik und Medien. Unter dem Motto «Reaching out» werden Lösungsansätze für die aktuellen wirtschaftlichen und politischen Herausforderungen diskutiert.
Swiss Economic Forum: SRF berichtet live vom Wirtschaftstreffen
Moderator Reto Lipp empfängt am Swiss Economic Forum zahlreiche Gäste zum Interview. (Bild: SRF/Oscar Alessio)

Am Swiss Economic Forum in Interlaken kommen am 2. und 3. Juni bereits zum 24. Mal die wichtigsten Führungspersönlichkeiten aus Wirtschaft, Wissenschaft, Politik und Medien zum aktiven Meinungsaustausch und branchenübergreifenden Dialog zusammen.

Als Rednerinnen und Redner treten am Wirtschaftsforum unter anderen Bundespräsident Ignazio Cassis, Christiana Figueres, ehemalige Exekutivsekretärin des Rahmenabkommens der Vereinten Nationen über Klimaänderungen, oder Ski-Olympiasieger Marco Odermatt auf. Unter dem Motto «Reaching out» suchen sie gemeinsam mit anderen Gästen nach Lösungsansätzen für die aktuellen wirtschaftlichen und politischen Herausforderungen. 

SRF berichtet im Fernsehen, Radio und online

«SRF News am Swiss Economic Forum» berichtet umfassend über das Wirtschaftstreffen auf SRF info, wie es in einer Mitteilung heisst. Moderator Reto Lipp empfängt im Studio vor Ort zahlreiche Gäste zum Interview. Unter anderen: Ignazio Cassis, Bundespräsident und Aussenminister, Vincent Ducrot, CEO der SBB, Peter Spuhler, langjähriger Patron bei Stadler Rail, UBS-Schweiz-Chefin Sabine Keller-Busse, Swissmem-Präsident Martin Hirzel oder Brigitte Breisacher, Unternehmerin des Jahres. 

Auch Radio SRF 4 News und Radio SRF 3 sind live vor Ort: Für Radio SRF 4 News begrüsst Susanne Stöckl am 2. Juni Vertreterinnen und Vertreter von Schweizer KMU, die vom Ukraine-Krieg besonders betroffen sind. Bei Radio SRF 3, das am 2. und 3. Juni live vom SEF sendet, fragt Moderatorin Florence Fischer bei der Schweizer Wirtschaftselite unter anderem nach, ob es die Tellerwäscher-Karriere noch immer gibt und welche Rolle Karriereunterbrüche spielen. (pd/cbe)



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Kommentarfunktion wurde geschlossen

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Zum Seitenanfang20220705

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.