29.05.2023

Avenir Suisse

Jürg Müller ist neuer Direktor der Denkfabrik

Der 39-jährige Ökonom und ehemalige NZZ-Wirtschaftsredaktor folgt auf Peter Grünenfelder.
Avenir Suisse: Jürg Müller ist neuer Direktor der Denkfabrik
Der Stiftungsrat von Avenir Suisse beruft Jürg Müller zum neuen Direktor. (Bild: Linda Pollari)

Der Stiftungsrat der Denkfabrik Avenir Suisse hat Ökonom Jürg Müller zum neuen Direktor bestimmt. Er folgt auf Peter Grünenfelder, der Präsident von Auto-Schweiz wird, wie Avenir Suisse in einer Mitteilung vom Freitag schrieb.

Der Wechsel an der Spitze der Denkfabrik erfolgt am 1. August, wie es weiter hiess. Müller sei seit 2019 für Avenir Suisse als Forschungsleiter tätig. Der 39-Jährige war zuvor Wirtschaftsredaktor bei der Neuen Zürcher Zeitung.

Grünenfelder war über sieben Jahre Direktor der Denkfabrik mit Sitz in Zürich. In seiner neuen Funktion als Präsident des Verbands von Autoimporteuren folgt er auf Bundesrat Albert Rösti.

Avenir Suisse erarbeitet laut eigenen Angaben marktwirtschaftliche und wissenschaftlich fundierte Ideen für die Zukunft der Schweiz. (sda/cbe)


Kommentar wird gesendet...

KOMMENTARE

Kommentarfunktion wurde geschlossen

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren