26.02.2016

Notch Interactive

Vergleichsportal für Spitäler lanciert

Auf Spitalfinder.ch lassen sich Behandlungsqualität und Patientenzufriedenheit vergleichen.
Notch Interactive: Vergleichsportal für Spitäler lanciert

Die Zürcher Agentur Notch Interactive hat im Auftrag von santésuisse ein transparentes und unabhängiges Vergleichsportal für Spitäler entwickelt. Der Spitalfinder.ch bietet Auskunft über Behandlungsqualität und Patientenzufriedenheit von Schweizer Akut-Spitälern, heisst es in einer Mitteilung.

Spitalfinder_Polaroids

Spitalfinder_Quadrage

Santésuisse beauftragte die Agentur Notch Interactive mit der Entwicklung eines unabhängigen und transparenten Vergleichsportals für Akut-Spitäler, welches Auskunft über Behandlungsqualität und Patientenzufriedenheit geben soll. Neben der verständlichen, transparenten Darstellung der Daten über die Spitäler war die Nutzerfreundlichkeit ein zentrales Anliegen des Projekts, heisst es weiter.

So können sich Patienten vor einer anstehenden Behandlung oder einem Eingriff mit Hilfe des Spitalfinders schnell, übersichtlich und unkompliziert ein Bild von den verschiedenen Spitälern machen und so ein optimales Angebot auswählen. Dafür sorgen zum einen die dem Spitalfinder zugrunde liegenden zuverlässigen Daten aus öffentlichen Quellen, die laufend aktualisiert werden. Zum anderen können Versicherte anhand der einfach verständlichen Funktionen und Darstellungen erkennen, in welchen Spitälern sie die optimale Behandlung bekommen. Für die direkte Kontaktaufnahme sind Telefonnummern, Adressen und Websites der Spitäler jeweils immer mit angegeben.

Verantwortlich bei santésuisse: Verena Nold (Direktorin santésuisse, Gesamtverantwortung), Martin Kull (Co-Projektleitung, Controlling), Gregor Patorski (Co-Projektleitung, Konzeption), Cornelia Meier (Grundlagen, Methodik), Konsumentenforum kf: Babette Sigg (Direktorin Konsumentenforum kf, Gesamtverantwortung), Jan Ramseyer (Projektmitarbeiter); verantwortlich bei Notch Interactive: Peter A. van der Touw (Gesamtverantwortung), Jeff Gerber (Creative Direction), Philippe Meier (Art Direction), Marcel Vogt (Group Account Director), Marco Giaquinto (Beratung), Katrin Ulmer (Junior Beraterin). (pd)

Bilder: zVg



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Anzeige
Zum Seitenanfang
persönlich Exemplar