Brain Insight Nr. 2: Im Kundenhirn digital Duftreize auslösen?

In der Video-Serie «Brain-Insights» präsentiert persoenlich.com zusammen mit Philipp Zutt jeden Monat einen neuen Aspekt aus der Welt des Neuromarketings. In nur 1-2 Minuten erlangen Sie so ein Stück Neuromarketing-Wissen und wertvolle Tipps für Ihren Marketing-Alltag.

In diesem zweiten Video geht es um Sinnesbrücken: Wie kann man beispielsweise durch einen visuellen Input im Kundenhirn einen olfaktorischen (Duft) Reiz auslösen? Dieses Phänomen ist in der heutigen digitalen Welt besonders wertvoll, denn Websites und Apps funktionieren heute meist nur 1 bis 2-sinnig. Auf spannende Erkenntnisse!

Sie haben das erste Video rund um den «Kaufentscheid» verpasst?
Kein Problem – hier geht’s zum Brain Insight Nr. 1

Philipp Zutt beschäftigt sich seit 20 Jahren mit der Funktion unseres Hirns, der Wirkung von Emotionen und dem gezielten Einsatz unserer Sinne fürs Marketing. Er ist Dozent für Neuromarketing an verschiedenen Hochschulen und Autor von Fachartikeln. Als Geschäftsleiter von Zutt & Partner AG mit Sitz im Zürcher Oberland berät er mit seinem Team nationale und internationale Kunden bei der «Emotionalisierung» von Produkten, Marken und Kundenerlebnissen.

Zum Seitenanfang20210612