26.08.2019

Notch Interactive

CKW mit elektrisierender Kampagne versorgt

Die Centralschweizerischen Kraftwerke stellen in der Kampagne vor, was sie ausser Strom sonst noch bieten.

Die Centralschweizerischen Kraftwerke (CKW) versorgt seit 125 Jahren die Bevölkerung im Kanton Luzern mit Strom. Das Produktportfolio des Energieunternehmens der Region umfasse aber mehr als Strom. Produkte und Dienstleistungen in den Bereichen Smart Energy, Gebäudetechnik, Energieoptimierung und Glasfasernetze wurden in den letzten Jahren konstant aufgebaut. Die Herausforderung: Ein Grossteil der CKW-Zielgruppe nehme das Unternehmen immer noch ausschliesslich als Stromversorger wahr, wie es in einer Mitteilung heisst.


Unter dem Motto «Mehr als Strom» habe die Zürcher Kreativagentur Notch Interactive eine Kampagne kreiert, die auf kunstvolle und überraschende Weise die Produktevielfalt und Dienstleistungen dramatisiert. Als Eye-Catcher würden dabei Kabel-Kunstwerke dienen, die Notch Interactive in Zusammenarbeit mit dem Londoner CGI-Künstler Simon Danaher realisiert habe. Danaher sei für seine Arbeiten international bereits mehrfach ausgezeichnet worden.

Ausgangspunkt der vier pointierten Visuals sei stets eine Steckdose mit Stromkabel. Das Stromkabel stellte die CKW-Produkte und Dienstleistungen «E-Ladestationen», «Solaranlagen», «Alarmanlagen» und «Wärmepumpen» symbolisch dar und ende in einer Lichtquelle. Auf überraschende Weise werde so von der Herkunft des Energieunternehmens zu seinen neuen Produkten und Dienstleistungen eine Brücke geschlagen.

Die Kampagnensujets würden ab Ende August sowohl im B2C als auch im B2B-Bereich zielgruppengerecht auf unterschiedlichen On-und Offline-Kanälen ausgespielt.





Verantwortlich bei CKW: Raphael Müller (Graphic Designer), Martin Waldau (Manager Digital Marketing), Josef Schumacher (Leiter Content Marketing), Carolin Versteeg (Leiterin Marketing und Kommunikation), Team Marketing und Kommunikation; verantwortlich bei Notch: Sascha Fanetti (Creative Director), Kelsang Gope (Copywriter), Nina Martens (Senior Art Director), Simon Danaher (CGI-Artist) Yvonne Wiedemar, Charlotte Hottinger (Beratung), Peter van der Touw (Gesamtverantwortung); verantwortlich bei Mediaschneider: Malte Haenel (Senior Berater), Bryan Montero (Junior Berater Digital), Carolin Jünger (Beratungsgruppenleitung Classic), Janine Nussbaumer (Beratungsgruppenleitung Digital). (pd/log)



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Anzeige
Zum Seitenanfang20200406

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.