19.10.2021

Edi.21

Diese Filme schaffen es auf die Shortlist

Die Jurys des Schweizer Auftrags- und Werbefilmpreises haben 46 mögliche Gewinnerfilme nominiert. Welche Filme gewinnen werden, wird am 4. November an der Preisverleihung im Zürcher Schiffbau bekannt.
Edi.21: Diese Filme schaffen es auf die Shortlist
Nach der virtuellen Ausgabe im letzten Jahr wird der Edi-Award 2021 wieder im Zürcher Schiffbau durchgeführt. (Bild: Edi)

Die Swissfilm Association führt auch in diesem Jahr, unter dem Patronat des Eidgenössischen Departements des Innern, den Edi-Award durch. Die Verleihung wird wieder physisch stattfinden können – und zwar am 4. November im Schiffbau Zürich.

Die Einreichungen wurden von zwei verschiedenen Juryteams bewertet: Die Shortlist wurde online und die Besten-Auszeichnung live juriert. Wichtigstes Beurteilungskriterium dabei ist die audiovisuell überzeugende Umsetzung des Kommunikationsauftrages, wie es in einer Mitteilung vom Dienstag heisst. Buch, Regie, Bild, Ton und Montage müssen demnach «künstlerisch eine Einheit bilden, welche dem vermittelten Inhalt gerecht wird und die gestellte Aufgabe des Auftraggebers an die Produktion sinngemäss umsetzt. Ein Gewinnerfilm muss in allen Filmdisziplinen absolute Bestleistungen ausweisen.

Auch 2021 wurden wieder viele sehr gute Arbeiten eingereicht, 46 davon haben es auf die Shortlist geschafft. Hier geht es zu den Shortlist-Filmen. (pd/cbe)


Kommentar wird gesendet...

KOMMENTARE

Kommentarfunktion wurde geschlossen

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

persönlich Exemplar
Die neue «persönlich»-Ausgabe ist da - jetzt Probe-Exemplar bestellen.