27.04.2012

Swisscom

Entscheidet sich für deutsche Agentur

Heimat gewinnt den Pitch des Telekomriesen.
Swisscom: Entscheidet sich für deutsche Agentur

Grosse Überraschung: Die Schweizer Werbeagenturen gehen im Swisscom-Pitch leer aus. Ein beträchtlicher Teil des millionenschweren Werbebudgets geht an Heimat. Die deutsche Agentur bewirbt neu den Bereich "Privatkunden".

Nachdem Ende 2011 bekannt wurde, dass die Swisscom für den Bereich "Privatkunden" nach einer neuen Agentur sucht (persoenlich.com berichtete), ist nun der Entscheid gefallen. Wie persoenlich.com weiss, hat sich der Telekomriese für die deutsche Agentur Heimat entschieden. Dies bestätigt Mediensprecher Josef Huber auf Anfrage von persoenlich.com. "Für die Angebots-Kommunikation arbeitet der Geschäftsbereich Swisscom Privatkunden künftig mit Heimat als wichtigste Agentur zusammen. Mit dem Wechsel erhoffen wir uns eine Schärfung des Markenprofils und eine noch stärkere Emotionalisierung der Beziehung zu unseren Kunden", begründet er. Zudem solle die Agentur die bereichsübergreifende Kommunikationsplattform und damit die Konsistenz der Kommunikation stützen.

Der Privatkundenbereich ist punkto Werbung ein sehr wichtiger. Laut Huber entfällt ein Grossteil des Swisscom-Werbebudgets darauf. Doch warum hat sich die Swisscom für die in Berlin angesiedelte Agentur entschieden? "Heimat überzeugte uns durch freche und unkonventionelle Ansätze. Daher sind wir überzeugt, dass die Agentur der richtige Partner ist", so Huber. Er führt weiter aus, dass die Swisscom darauf achten wird, dass weiterhin der grösste Teil der Wertschöpfung in der Schweiz anfallen wird, insbesondere bei der Produktion und den Mediaspendings. Seit der Einführung der neuen Kommunikationsplattform wurden alle TV-Spots von Swisscom in der Schweiz gedreht. In der Umsetzung sowie für spezifische Fachdisziplinen will das Unternehmen weiterhin andere Agenturen beiziehen.

Laut Huber wird die nächste TV-Kampagne aus zeitlichen Gründen nochmals von der bisher zuständigen Agentur Saatchi&Saatchi betreut. Saatchi&Saatchi bleibe auch weiterhin Leadagentur für das Unternehmen Swisscom, so Huber.

Text: Edith Hollenstein



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Kommentarfunktion wurde geschlossen

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Anzeige
Zum Seitenanfang20200713

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.